Phone +0086 773 2891770  24/7

Hohe Berge, tiefe Schluchten - Wanderungen in Südwest-China

Chengdu, Emei Shan, Lijiang, Shaxi,  Tigersprungschlucht, Bendiwan, Shangri-La, Kunming, Guilin, Yangshuo, Chengdu  13 Tage

Natur, Berge, freundliche Menschen - das erwartet Sie auf dieser Reise fernab der hektischen Groß-städte im wunderschönen Südwesten Chinas. Sie werden leichte bis mittelschwere Wanderungen machen, eine der tiefsten Schluchten der Welt durchqueren, und einen verträumten, fast vergessenen Ort im Himalaya entdecken. Eine spezielle Trekking-Ausrüstung ist nicht erforderlich, doch sollten Sie eine durchschnittliche Kondition und festes Schuhwerk mitbringen.

Tournummer: CLSKGC


Besichtigende Höhepunkten:

Chengdu:
- Tempel der Grünen Ziege
- Wenshu-Tempel
- Aufzucht- und Forschungsstation für Pandabären
- größte sitzende Buddha-Skulptur

Emei Shan:
- Emei Shan
- Nonnenkloster Fuhu
- Jin-Ding-Tempel
- Kloster Huazang

Lijiang:
- Dorf Baisha
- Teich des schwarzen Drachens
- Schneeberg des Jadedrachens
- Dongba- Museum
- Löwenberg

Shaxi:
- Jianchuan- Grotte

Tigersprungschlucht:
- Tigersprungschlucht

Shangri-La:
- Lama-Kloster
- Songzanlin-Kloster

Guilin:
- Elefantenrüssel-Berg
- Fubo-Berg
- Schilfrohrflöten-Höhle
- Bootsfahrt auf dem Li-Fluß
- Yulong-Fluß


Preise(in EUR)
Personenzahl
2-5
6-9
ab 10
 
2040
1736
1560
Bemerkungen: Der Preis in Euro ist mit dem Kurs ”1 Euro = 7.6 CNY“ berechnet. Preisänderungen je nach aktuellem Wechselkurs vorbehalten.

Termine
Anreise täglich, ab Januar 2018 bis April 2021

Leistungen

- Eintrittskosten:
zu Sehenswürdigkeiten, die im Reiseprogram angeführt sind.
- Essen:
Alle Essen, die im Reiseprogramm angegeben sind.
"F" bedeutet westliches Frühstück oder chinesisches Frühstück.
"M" bedeutet chinesisches Mittagessen mit ein Glass Softdrink und Tee.
"A" bedeutet chinesisches Abendessen mit ein Glass Softdrink und Tee.
- Private Transfers:
Zwischen Flughafen und Hotel, zu Sehenswürdigkeiten; Mit privatem Fahrzeug.
- Private Reiseführer:
Wie im Angebot dargestellt, werden Sie einen deutsch- oder englischsprachigen Reiseführer haben, der Sie in der jeweiligen Stadt ständig begleitet.
- Transfers des Gepäcks zwischen Flughafen und Hotel.
- Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad/ Dusche und WC die lautet wie im Programm.
- Innerchinesische Linienflüge in der Economy Class Innerchinesische Fluege mit chinesischen Fluglinien (inklusive Flughafen- und Sicherheitsgebühren, Treibstoffzuschläge)


Ihre Hotels
Chengdu
4 *
Holiday Inn Express Wuhoul
Emei Shan (am
Fuß des Berges)
4 *
Emei Grand Hotel
Emei Shan
(auf dem Berg)
3 *
Golden Summit Hotel
Lijiang
3 *
Sanhe Inn (in der Altstadt)
Shaxi
Lao Ma Dian Gästehaus
Tigersprung-schlucht
Halfway Gästehaus
Shangri-La
4 *
Shiner Hotel
Guilin
3 *
Osmanthus Hotel
Yangshuo
3 *
Starway Hotel

Bitte beachten Sie:
* Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.
* Aufgrund von Preisänderungen und wechselkursschwankungen könnte eine Preisanpassung notwendig werden.
* Programmänderung ist jederzeit möglich.

Jezt online buchen

Reiseverlauf:

1. Tag  Ankommen in Chengdu     Mahlzeit: - / - / A  
Ihr ständiger Reiseleiter empfängt Sie am Flughafen und begleitet Sie ins Hotel. Heute besichtigen Sie noch den daoistischen "Tempel der Grünen Ziege" und den buddhistischen Wenshu-Tempel.    

2. Tag Chengdu  /  Leshan  /  Emei Shan         Mahlzeit: F / M / -
Vormittags besuchen Sie die parkähnliche Aufzucht- und Forschungsstation für Pandabären im Norden der Stadt. Anschließend Fahrt nach Leshan. Dort besichtigen Sie am Zusammenfluss der Flüsse Dadu und Min die mit 71 m größte sitzende Buddha-Skulptur der Welt. Während einer Bootsfahrt haben Sie vom Fluss aus einen einzigartigen Blick auf die gesamte Statue. Weiterfahrt zum Emei Shan (3.099 m), einem der vier heiligen buddhistischen Berge Chinas. Sie machen eine kleine "Vor-Wanderung" zum Nonnenkloster Fuhu. Übernachtung am Fuße des Berges.

3. Tag Emei Shan          Mahlzeit: F / M / -  
Heute machen Sie Ihre erste Wanderung auf dem Emei Shan (3,099 m). Den gesamten Berg zu Fuß zu erklimmen, wäre wegen der manchmal unsteten Witterungsverhältnisse zu zeitaufwändig. Daher fahren Sie auf 2.000 m Höhe und wandern von dort in ca. 3 Stunden zum Gipfel. Schon während des Aufstiegs haben Sie einen prächtigen Blick auf die umliegende Landschaft. Auf dem Gipfel besichtigen Sie den Jin-Ding-Tempel und das angeschlossene Kloster Huazang. Übernachtung auf dem Berg.

4. Tag Emei Shan / Chengdu / Lijiang       Mahlzeit: F / M / -  
Wenn das Wetter mitspielt, sollten Sie heute früh aufstehen, um den Sonnenaufgang vom Gipfel aus zu bestaunen. Mit etwas Glück sehen Sie bei niedrigerer Wolkendecke manchmal regenbogenartige Spiegelungen auf den Wolken unter sich. Vormittags fahren Sie mit der Seilbahn hinab. Fahrt zum Flughafen von Chengdu und Flug zu der in den Ausläufern des Himalaya liegenden Stadt Lijiang. 

5. Tag Lijiang         Mahlzeit: F / M / -  
Am Vormittag besuchen Sie das ca. 15 km von Lijiang entfernte Dorf Baisha, das früher einmal Hauptsitz des mystischen Naxi-Königreichs war. Um das Dorf herum finden sich heute noch viele Überreste dieses untergegangenen Reiches in Form von Tempeln und Tempelhallen mit vom Buddhismus inspirierten Wandmalereien, von denen Sie einige besichtigen werden. Zurück in Lijiang besuchen Sie den schönen Park beim Teich des schwarzen Drachens am Fuße des Elefantenbergs. Der Schneeberg des Jadedrachens, der sich imposant am Horizont erhebt, spiegelt sich dabei malerisch im Wasser. Sie besuchen das Dongba- Museum, das ihnen die spirituelle Kultur des Naxi- Volks näher bringt. Anschließend spazieren Sie durch die wunderschöne Altstadt mit ihren vielen Gassen, Kanälen und alten Holzhäusern. Vom Löwenberg haben Sie dann noch einen herrlichen Blick auf das Dächermeer der Altstadt von Lijiang.

6. Tag Lijiang / Shaxi         Mahlzeit: F / M / -  
Fahrt von Lijiang in Richtung Shaxi, einem kleinen, fast in Vergessenheit geratenen Ort, der einst eine wichtige Karawanenstation auf einem Ableger der südlichen Seidenstraße nach Tibet war. Besonders die einzigartige, aber vom Verfall bedrohte Altstadt ist sehenswert. Sie werden die Stadt in einer etwa dreistündigen Wanderung von der Jianchuan- Grotte aus erreichen. Da die Region früher stark buddhistisch geprägt war, finden sich in der Grotte viele religiöse Abbildungen.

7. Tag Shaxi / Tigersprungschlucht / Bendiwan     Mahlzeit: F / M / -  
Die Tigersprungschlucht ist eine der tiefsten und schönsten Schluchten der Welt. Der Oberlauf des Yangzi durchfließt hier auf etwa 2.000 m über N.N. tosend den auf der einen Seite sich erhebenden 5.590 m hohen Schneeberg des Jadedrachens, auf der anderen das 5.396 m hohe Haba-Gebirge. Es gibt zwei Hauptrouten durch die Schlucht: Einem unteren, gut ausgebauten Weg, der auch von Autos befahren wird, und einen oberen, der einen herrlichen Blick in die Schlucht bietet und nicht von Autos befahren werden kann. Sie werden entlang des landschaftlich schöneren oberen Wegs in ca. 6 Stunden ein Teilstück der Schlucht durchlaufen (15 km). Ziel ist das Gästehaus "Halfway" inmitten der Schlucht. Dort werden Sie auch übernachten.

8. Tag Tigersprungschlucht /  Shangri-La     Mahlzeit: F / M / -  
Eine etwa zweistündige Wanderung führt Sie weiter durch die Tigersprungschlucht. Am Ende der Wanderung wartet ein Bus, der Sie in den tibetisch geprägten Ort Shangri-La bringt. Bekannt wurde der Ort durch James Hiltons Roman "Lost Horizon", der ein abgelegenes Lama-Kloster am Shangri-Gebirgspass im Himalaya beschreibt. Der tibetische Name von Zhongdian ist Gyelthang und bedeutet so viel wie "große Weide" und charakterisiert die umliegende Landschaft treffend. Bereits während der Tang-Dynastie (618-907) war Shangri-La ein wichtiger Handelsknotenpunkt zwischen Tibet und der Region Kham.   

9. Tag Shangri-La     Mahlzeit: F / M / -  
Sie besichtigen das auf einem Berghang gelegene und 1679 errichtete Songzanlin-Kloster. Danach Spaziergang durch ein nahe gelegenes tibetisches Dorf. Nachmittags erkunden Sie die Altstadt von Shangri-La und besuchen einen Markt.

10. Tag Shangri-La / Kunming / Guilin    Mahlzeit: F / M / -  
Morgens Flug über Kunming nach Guilin. Bei einem Stadtrundgang werden Sie das Wahrzeichen Guilins, den Elefantenrüssel-Berg, und den Fubo- Berg besichtigen. Zudem durchqueren Sie die im-posante Schilfrohrflöten-Höhle (Ludian).    

11. Tag Guilin / Li-Fluß / Yangshuo    Mahlzeit: F / M / -   
Nach dem Frühstück Bootsfahrt auf dem Li-Fluß durch die malerische Karstkegelberg-Landschaft, die sicherlich nicht nur den Chinesen als "schönste Landschaft unter dem Himmel" gilt. Vorbei an Bambushainen, Reisfeldern und Wasserbüffeln endet ihre Fahrt in der kleinen Stadt Yangshuo, die durch ihre Lage inmitten der vielen "Zuckerhutberge" einen ganz eigenen Charme besitzt. Nach der Ankunft Spaziergang durch die Altstadt der quirligen Klernstadt.

12. Tag Yangshuo / Guilin / Chengdu    Mahlzeit: F / M / -
Zum Abschluss der Reise machen Sie heute eine leichte Wanderung entlang des Yulong-Flusses, einem Nebenarm des Li-Flusses. Die Strecke windet sich durch kleine Dörfer, Reisfelder und Bambushaine - alles fernab der üblichen Touristenpfade. Abends von Guilin aus Flug nach Chengdu.

13. Tag Chengdu Abreise    Mahlzeit: F / - / - 
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Hause.

End der Leistung;

Programmänderungen und Änderungen der Programmabfolge bleiben bei vergleichbarem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten.

AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

China Reisedienst 2002-2018, ChinaReisedienst - Alle Rechte vorbehalten.