Phone +0086 773 2891770  24/7

China auf der Zunge

Beijing, Xi'an, Chengdu, Guilin, Guangzhou, Hangzhou, Shanghai 17 Tage

Die chinesische Küche ist eine der vielfältigsten der ganzen Welt. Jede Provinz hat ihre Besonderheiten, vor allem aber ihre eigenen Geschmacksrichtungen, die durch die Zutaten (Fleisch, Gemüse und die Gewürze) bestimmt werden. Auf dieser klassischen Chinareise"China auf der Zunge" servieren wir Ihnen die kulinarischen Spezialitäten verschiedener Regionen und Sie können die Zubereitung einiger Speisen in einem Kochkurs selbst erlernen.

Tournummer: FR-BCGS


Besichtigende Höhepunkten:

Peking:
- Sommerpalast
- Kaiserpalast
- Tian'anmen
- Lamatempel
- Himmelstempel
- Peking-Ente
- Große Mauer

Xi'an:
- Tönerne Armee
- Stelensammlung
- Teigtaschen
- Tanz-, Gesang- und Musikdarbietung im Stil der Tang-Dynastie
- Stadtmauer
- Große Wildgans-Pagode
- Trommelturm
- Moschee

Chengdu:
- größten sitzenden Buddha
- Dujiangyan
- Sichuan Küche
- Sanxingdui
- Wenshu Yuan

Guilin:
- Flußfahrt
- Li-Fluß
- Schilfrohrflöten Höhle
- Teehaus
- Yao Shan
- Fubo Shan

Guangzhou:
- Blumenpagode
- Sechs Banyan-Bäume
- Tempel der Leuchtenden Kindesoietät

Hangzhou:
- Linyin-Kloster
- Bootsfahrt
- Westsee
- Teeplantage
- Zhejiang-Küche

Shanghai:
- Altstadt
- Yu Garten
- Bund
- Hafenrundfahrt
- Transrapid


Preise(in EUR)
Personenzahl
2-5
6-9
ab 10
3700
3320
2940
Bemerkungen: Der Preis in Euro ist mit dem Kurs ”1 Euro = 7.6 CNY“ berechnet. Preisänderungen je nach aktuellem Wechselkurs vorbehalten.

Termine
Anreise täglich, ab Januar 2016 bis April 2018

Leistungen

- Eintrittskosten:
zu Sehenswürdigkeiten, die im Reiseprogram angeführt sind.
- Essen:
Alle Essen, die im Reiseprogramm angegeben sind.
"F" bedeutet westliches Frühstück oder chinesisches Frühstück.
"M" bedeutet chinesisches Mittagessen mit ein Glass Softdrink und Tee.
"A" bedeutet chinesisches Abendessen mit ein Glass Softdrink und Tee.
- Private Transfers:
Zwischen Flughafen und Hotel, zu Sehenswürdigkeiten; Mit privatem Fahrzeug.
- Private Reiseführer:
Wie im Angebot dargestellt, werden Sie einen deutsch- oder englischsprachigen Reiseführer haben, der Sie in der jeweiligen Stadt ständig begleitet.
- Transfers des Gepäcks zwischen Flughafen und Hotel.
- Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad/ Dusche und WC die lautet wie im Programm.
- Innerchinesische Linienflüge in der Economy Class Innerchinesische Fluege mit chinesischen Fluglinien (inklusive Flughafen- und Sicherheitsgebühren, Treibstoffzuschläge)


Ihre Hotels
Peking
4 *
Red Wall Garden Hotel
Xi'an
4 *
Bell Tower Hotel
Chengdu
4 *
Buddha Zen Hotel Chengdu
Guilin
4 *
Bravo Hotel
Guangzhou
4 *
Grand International Hotel
Hangzhou
5 *
Radama Hangzhou Haihua Hotel
Shanghai
4 *
Hengsheng Peninsula International

Bitte beachten Sie:
* Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.
* Aufgrund von Preisänderungen und wechselkursschwankungen könnte eine Preisanpassung notwendig werden.
* Programmänderung ist jederzeit möglich.

Jezt online buchen

Reiseverlauf:

1 Tag  Ankunft  /  Beijing  (    A  )

Nach Ihrer Ankunft in Beijing fahren Sie zum Sommerpalast, die riesige Parkanlage der letzten Kaiserinwitwe Cixi. Zahlreiche Pavillons, Tempel und Pagoden geben erste Einblicke Chinas. Abendessen im Restaurant XiBei mit Spezialitäten der mongolischen Küche. 

 

2 Tag  Beijing  (F,  M,  A  )

Nach dem Frühstück im Hotel besichtigen Sie den Kaiserpalast mit seinen kunstvoll geschwungenen Dächern und prachtvollen Hallen und spazieren durch das Tor des Himmlischen Friedens über den geschichtsträchtigen Tian’anmen-Platz. Nach dem Mittagessen im Yuxin-Restaurant, das für seine Sichuan-Küche bekannt ist, unternehmen Sie eine Hutong-Tour mit Rikscha-Fahrt durch die Altstadt mit Besichtigung des alten Wohnviertels, der Antiquitäten-Strasse Liulichang und eines Gemüsemarktes. Am Abend folgt ein einfaches Abendessen im Restaurant in der Fussgängezone mit typischen Beijing-Delikatessen. Anschliessend erleben Sie eine Aufführung der Peking Oper.

 

3 Tag  Beijing  (F,  M,  A  )

Vormittags besuchen Sie den Himmelsaltar Tiantan – meist weniger korrekt Himmelstempel genannt. Werden Sie Zeuge akustischer Phänomene, und stellen Sie sich auf den Mittelpunkt der Welt. Im Park treffen Sie die Einwohner aus der Umgebung bei ihrer Morgen-Gymnastik und auch Renter, die ihre Zeit mit Kartenspielen, Peking-Oper-Singen, usw.vertreiben. Anschliessend unternehmen Sie einen Ausflug zur Grossen Mauer bei Mutianyu. Zum Mittagessen in einem Restaurant im Dorf servieren wir Grillforellen und Bauernküche.
Nachmittags fahren Sie mit der Seilbahn hinauf auf die Grosse Mauer und nach einem Spaziergang auf der Mauer auch wieder hinunter.
Auf dem Rückweg nach Beijing legen Sie eine Fotopause am Olympia-Gelände ein.
Am Abend kosten Sie ein Pekingenten-Essen in einem typischen Peking-Enten-Restaurant, bei dem fast alle Teile der Ente zu leckeren Gerichten zubereitet werden.

 

4 Tag  Beijing  /  Xi'an  (F,  M,    )

Vormittags besuchen Sie den Lamatempel und den Konfuziustempel mit der kaiserlichen Akademie. Zu Mittag probieren Sie vegetarisches Essen im Suzhi-Restaurant, das für die feine vegetarische Küche in Beijing sehr bekannt ist.
Am Spätnachmittag Bahnfahrt Beijing-Xi'an (ca. 5,5 Std.). Abendessen in Eigenregie.

 

5 Tag  Xi'an  (F,  M,  A  )

Heute Vormittag fahren Sie zur Ausgrabungsstätte der Terrakotta-Armee. Der Erste Kaiser (259-210 v. Chr.) liess sich Tausende tönerne Krieger, Pferde, Streitwagen und bronzene Waffen als unterirdische Grabwache schaffen. 1974 galt die Entdeckung als archäologische Sensation und wurde inzwischen zum Weltkulturerbe erklärt. Mittagessen erwarten Sie traditionelle chinesische Nudelgerichte. In einem bekannten Restaurant nehmen Sie zunächst an einer Demonstration zur chinesischen Nudelherstellung teil und können anschließend die frischen Nudelgerichte genießen. 
Nachmittags besuchen Sie das Wahrzeichen Xians, die Grosse Wildganspagode. Sehr bekannt sind in dieser Region die schmackhaften Nudelgerichte. Der Tag klingt mit einem ganz speziellen Dinner aus, bei dem Sie verschiedenste Sorten chinesischer Teigtaschen (Jiaozi) probieren koennen.

 

6 Tag  Xi'an  /  Chengdu  (F,    A  )

Nach dem Frühstück besichtigen Sie die Altstadt mit der grossen Moschee im schönen chinesischen Gartenbaustil und die eindrucksvolle Stadtmauer. Bei einem Bummel durch die Altstadt lernen Sie die leckeren Garküchen- Gerichte, welche typisch für Xi´an sind, kennen. Ein Beleg für die weltoffene Haltung Chinas zu Zeiten der Seidenstraße ist die älteste Moschee Chinas, deren Ursprünge in das 8. Jahrh. zurückreichen.
Fliegen Sie weiter nach Chengdu. Ihre Reiseleitung erwartet Sie bereits am Flughafen und bringt Sie in Ihr Hotel. Nachdem Sie sich etwas frisch machen konnten, erwartet Sie ein traditionelles Feuertopf-Essen im Szeneviertel „Kuan Zhai Alley“, probieren Sie die berühmte Sichuan Küche bzw. die scharfe Chillisauce "lajiao".


7 Tag  Chengdu  (F,  M,  A  )

Nach dem Frühstück erwartet Sie ein Ausflug zum heiligen taoistischen Berg Qing Cheng Shan.
Bei einer anschließenden Wanderung auf den Berg erwartet Sie ein vegetarisches Mittagessen im Kloster.
Anschließend geht es mit der Seilbahn wieder hinab und Sie fahren nach Chengdu zurück.

 

8 Tag  Chengdu  /  Guilin  (F,  M,  A  )

Chengdu ist die Hauptstadt der Provinz Sichuan, in der die berühmten Riesenpandabären beheimatet sind.
Sie besuchen heute die Aufzuchts- und Forschungsstation für Pandabären. Hier können Sie nicht nur die bedrohten Tiere bewundern, sondern auch einen Pfleger bei seiner täglichen Arbeit begleiten.
Am Nachmittag kehren Sie in die Innenstadt zurück und besuchen ein traditionelles chinesisches Teehaus in der Altstadt.
Nach dem Abendessen werden Sie zum Flughafen begleitet, von wo aus Sie in das malerische Guilin fliegen. In Guilin angekommen, werden Sie am Flughafen begrüßt und in Ihr Hotel begleitet.
Nach einer Erfrischungspause im Hotel erwartet Sie der besondere Guilin "Wein & Poesie Abend". Lassen Sie sich überraschen!


9 Tag  Guilin  /  Longsheng  /  Guilin  (F,  M,  A  )

Ihre Reise führt Sie weiter nach Longsheng, einer landschaftlich einmaligen Idylle. Genießen Sie schon auf der Fahrt die malerische Landschaft mit einzigartigen Kalksteinfelsen-Formationen und atemberaubenden Reisfeldern. Hier gewinnen einen Eindruck vom Leben auf dem Lande, denn in diesem Gebiet leben zahlreiche Minoritäten, die ihre traditionellen Lebens- und Wohnformen beibehalten haben. In Longsheng angekommen, besuchen Sie die Longji-Terrassenfelder, die eine großartige, einzigartige, in vielen Farben leuchtende Attraktion, bilden. Für viele Fotografen ein sehr begehrtes Motiv. Reisfelder, soweit das Auge reicht. Manche von Ihnen steigen bis in die Höhe von 880 Metern treppenartig gen Himmel. Wie dicht gewebte Teppiche überziehen sie die Berghänge. Die ersten Felder wurden bereits vor über 700 Jahren angelegt. Im Volksmund heißt das landwirtschaftliche Wunder „Terrassen des Drachenknochens“. Die Einheimischen schufen mit ihren Reisterrassen eine Landschaftsarchitektur, die Funktion und Form, Nutzen und Ästhetik miteinander verbindet, wie kaum eine andere Kulturlandschaft. Absolut sehenswert!
Ihr Mittagessen wird Ihnen in Restaurant mit Blick auf die Reisterrassen serviert, wo Sie einige Bio-Gericht kosten können.
Nach Rückfahrt in Guilin besuchen Sie den Fubo Berg und die Schilfrohrflötenhöhle. Ihr Abendessen nehmen Sie in einem lokalen Restaurant mit der Küche Guilins ein.


10 Tag  Guilin  /  Yangshuo  (F,  M,  A  )

Vormittags unternehmen Sie eine Schifffahrt auf dem Li-Fluss durch die eindrucksvolle Karstkegel-Landschaft. Mittagessen an Bord.
Nach einer Erfrischungspause im Hotel kaufen Sie zusammen mit Ihrem Reiseleiter Gemüse und Gewürze auf einem Freimarkt ein, die Sie im anschliessenden Kochkurs im Ju Fu Lou-Restaurant als Ihr Abendessen zubereiten, ein lokale Spezialität Bierfisch dürfte nicht fehlen.
Am Abend sind Sie eingeladen zu einer imposanten, berauschenden Show, die mit Licht, Akrobatik und Musik verzaubert. Die Impressionen Show Liusanjie wird mit mehreren hundert Akteuren vor der Kulisse der Karstberge, openair, inmitten auf dem Li-Fluss aufgeführt.


11 Tag  Guilin  /  Guangzhou  (F,  M,    )

Morgens unternehmen Sie eine kleine Radtour in der herrlichen Umgebung. Rückfahrt nach Guilin, fahren Sie mit dem Schnellzug nach Guangzhou(Kanton).


12 Tag  Guangzhou  (F,  M,  A  )

Die Provinz Guangdong ist in der ganzen Welt fuer Ihre ausserordentlich gute Küche bekannt. "Kantonesisch" ist ein Begriff für gutes und vielfältiges Essen. Also werden Sie diesen Tag mit einem der köstlichen Frühstücksarien, den "zaocha" beginnen. Das ist eine reichliche Auswahl an unterschiedlichsten Kleinigkeiten, den Dim Sum, die zu einer Tasse Tee gereicht werden. Viele Menschen glauben, dies wäre das beste Frühstück der Welt.
Nach einem anschließenden Frühstück und einer Erfrischungspause im Hotel besichtigen Sie den Ahnentempel der Familie Chen und das beeindruckende Nanyue- Königsgrab.
Nach dem Mittagessen bummeln Sie gemütlich durch die historische Altstadt.
Am Abend erwartet Sie ein Buffet im Hotel. Hier können Sie die Spezialitäten Südchinas genießen.


13 Tag  Guangzhou  /  Hangzhou  (F,  M,  A  )

Nach einem ausgiebigem Frühstück bringt Sie Ihre persönliche Reiseleitung zum Flughafen. Von dort fliegen Sie weiter nach Hangzhou. In Hangzhou steht eine Bootsfahrt auf dem berühmten Westsee auf Ihrem Programm. Der See wird im berühmtesten aller Hangzhou-Gedichte mit einer Schönheit des Altertums verglichen. Die Anmut des seit rund tausend Jahren in eine einmalige Gartenlandschaft verwandelten Sees wird ergänzt durch künstlich angelegte Inseln und Dämme, die mit Weiden und Aprikosenbäumchen bepflanzt sind. Pavillons und Teehäuser säumen das Ufer. Trotz seiner Überschaubarkeit mit gerade mal 5 km² überragt er alle anderen Westseen Chinas mit seiner einzigartigen landschaftlichen Vielfalt. Im Anschluss besuchen Sie die Altstadt und unternehmen einen Spaziergang auf der Gourmetstraße der Stadt. Zum Abendessen werden Ihnen lokale Spezialitäten serviert.

 

14 Tag  Hangzhou  (F,  M,  A  )

Heute können Sie sich auf die Besichtigung einer Teeplantage freuen. In Hangzhou wird der Drachenbrunnentee "Lonjingcha" produziert, der vielleicht beste Grüntee Chinas. Hier haben Sie die Möglichkeit verschiedene Teesorten zu kosten und sich ein Teemuseum anzusehen. Einer der schönsten Tempel Südchinas ist der Lingyin-Tempel. Schon auf dem Weg dorthin wandert man an über 400, aus dem Fels gehauenen Skulpturen vorbei, die zwischen dem 10. und 14. Jh. von Mönchen angefertigt wurden. Die berühmteste davon ist wohl der lachende Buddha, der sich schräg gegenüber dem Tempel befindet. Im Inneren des Klosters sitzt der beeindruckende 9 m hohe Sakyamuni-Buddha. Inklusive des Sockels und seines Heiligenscheins erreicht er sogar eine Höhe von 19,6 m und ist somit der größte, hölzerne Buddha Chinas. Am Abend steht dann wieder ein besonders gutes Essen, diesmal der Zhejiang-Kueche, auf dem Programm.


15 Tag  Hangzhou  /  Shanghai  (F,  M,  A  )

Mit dem Schnellzug fahren Sie weiter nach Shanghai. Am Bahnhof werden Sie herzlich von Ihrem Reiseleiter empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht. Nach einer kleinen Erfrischung machen sich auf zu Ihrer Stadtbesichtigung in Shanghai. Die Boomtown Chinas schlechthin, fasziniert durch Gegensätze auf engstem Raum. Sie fahren auf das 429 m hohe Shanghai World Financial Center und genießen den Anblick der Stadt aus der Vogelperspektive. Auf der berühmten Hafenpromenade, dem Bund, können Sie die grandiose, koloniale Prachtfassade bestaunen. Lehnen Sie sich bei einer anschließenden Hafenrundfahrt entspannt zurück und genießen Sie die Kulisse der Stadt vom Wasser aus.


16 Tag  Shanghai  (F,  M,  A  )

Am Vormittag besuchen Sie einen Kochkurs in der „Hias Gourmet“ Schule. Hier lernen Sie wie man traditionelle chinesische „Dumplings“ zubereitet. Am Nachmittag besuchen Sie den aus der Ming-Zeit stammenden, malerischen Yu-Garten, der in typischer chinesischer Gartenbaukunst gestaltet ist. Er wurde dem Stil der Suzhou Gärten nachempfunden. Der nur 2 ha große Garten wirkt durch seine geschickte Gestaltung mit Wasser, künstlichen Hügeln, Felssteinen, Pavillons und Toren viel größer als er eigentlich ist. Am Nachmittag fahren Sie in das Szeneviertel Tianzifang. Schlendern Sie durch die kleinen Gassen und streifen Sie durch die authentischen Lädchen. Nehmen Sie sich genügend Zeit und beobachten Sie das Treiben auf den Gassen, während Sie in einem schnuckeligen Cafè eine Tasse Tee trinken.


17 Tag  Shanghai  /  Heimflug  (F,      )

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Transrapid zum Flughafen und fliegen zurück nach Hause.
End der Leistung; 

Programmänderungen und Änderungen der Programmabfolge bleiben bei vergleichbarem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten.

AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

china reisedienst 2002-2016, China Reisedienst - Alle Rechte vorbehalten.