Phone +0086 773 2891770  24/7

Chinas kulinarische Welten

Chengdu, Xi'an, Pingyao, Taiyuan, Beijing 12 Tage

Begeben Sie sich auf einen Streifzug durch die wichtigsten Regionen der chinesischen Küche, die gesündeste und phantasievollste der Welt. Die Pandabären in Chengdu, traditionelles Leben in Pingyao sowie die Große Mauer bei Beijing dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Chinas Höhepunkten vereint mit kulinarischen Köstlichkeiten machen diese Reise zu einem wahren Leckerbissen!

Tournummer: FSR-CXSP


Höhepunkten:

•Kochkurs der Sichuan Küche
•Nachhaltig geführtes First-Class-Hotel in Xian
•Expresszug-Fahrt von Taiyuan nach Beijing


Preise(in EUR)
Personenzahl
2-5
6-9
ab 10
auf Anfrage
Bemerkungen: Der Preis in Euro ist mit dem Kurs ”1 Euro = 7.6 CNY“ berechnet. Preisänderungen je nach aktuellem Wechselkurs vorbehalten.

Termine
Anreise täglich, ab Januar 2018 bis April 2021

Leistungen
- Inlandsflüge sowie Flughafengebühren für Inlandflüge.
- Umfangreiches Besichtigungs- und Ausflugsprogramm inkl. Eintrittsgeldern für die aufgeührten Programmpunkte.
- Sämtliche Transfers mit privaten Verkehrsmitteln in der jeweiligen Stadt
- Übernachtungen in Zimmern mit Dusche oder Bad/WC in den genannten oder vergleichbaren Hotels
- Alle im Reiseverlauf genannten Mahlzeiten (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
- Durchgängige Betreuung durch örtliche deutschsprachige Reiseleitung.

Ihre Hotels

Chengdu

4 *

Mercure Chengdu

Xian

4 *

Tianyu Gloria Grand

Pingyao

2 *

Dejuyuan

Beijing

4 *

Qianmen Jianguo

Bitte beachten Sie:
* Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.
* Aufgrund von Preisänderungen und wechselkursschwankungen könnte eine Preisanpassung notwendig werden.
* Programmänderung ist jederzeit möglich.

Jezt online buchen

Reiseverlauf:

1. Tag:  Willkommen in Chengdu  (Mahlzeit: -/ - / A)

Bereits beim Anflug auf Chengdu bemerken Sie das die Provinz Sichuan zurecht den Namen »Reiskammer Chinas« trägt. Bald haben Sie auch Gelegenheit, von dem Reis zu kosten. Nach Ankunft erleben Sie chinesisches Leben pur. Im wunderschön grünen und hochgewachsenen Bambuspark von Chengdu üben sich die Einheimischen morgens beim Tai Chi. Buntes Treiben erwartet Sie auch bei dem Besuch auf dem Gemüsemarkt. Sammeln Sie erste Eindrücke und lassen Sie die Atmosphäre bei einer traditionellen Teezeremonie und einem ersten chinesischen Essen am Volksplatz auf sich wirken.   

 

2. Tag:  Chengdu  (Mahlzeit: F / M / -)
Die Sichuan Küche

Ein Urlaubstag wie aus dem Bilderbuch! Freuen Sie sich auf echte Pandabären bei dem Besuch einer Aufzuchtstation. Die weite Grünanlage lädt auch zu einem Spaziergang ein. Was steht hinter der Sichuan Küche? Chili, Pfeffer, Knoblauch und alles, was scharf schmeckt. Nach dem Besuch des Museums für Sichuan Küche machen Sie den Selbstversuch, bei einem Kochkurs. Probieren ist hierbei ausdrücklich erlaubt!

 

3. Tag:  Chengdu  (Mahlzeit: F / M / -)
Meisterliche Tradition

Meister Wang machte sich 1408 auf die Suche nach dem idealen Ort, um sein Meisterwerk der Schnapsbrennerei zu entwickeln. Er reiste durch ganz China, um nach der besten Korn- und Wasserquelle für sein Rezept zu suchen. In Chengdu fand er, wonach er suchte. Sie wandeln auf seinen Spuren und besuchen das Museum und die Brennerei von »Shui Jing Fang«. Nachmittags erkunden Sie das bedeutendste daoistische Heiligtum der Stadt und eines der traditionsreichsten Chinas, den »Palast zum schwarzen Ziegenbock«. Traditionelle Gebäude, wunderschöne Gassen und chinesisches Leben erwartet Sie bei einem Spaziergang im Jinli Viertel.

 

4. Tag: Chengdu / Xian  (Mahlzeit: F / - / A)

Sie fliegen nach Xian, in das ehemalige Chang An, Ausgangspunkt der legendären Seidenstraße. Die sehr gut erhaltenen Stadtmauern prägen noch heute das Stadtbild. Nach einer Erfrischungspause im Hotel besuchen Sie das Stelenwaldmuseum, in dem Sie Kunstwerke der Kalligraphie auf Steintafeln, bewundern können. Eine wahre Gaumenfreude erwartet Sie beim Abendessen im quirligen, muslimischen Viertel. Im Schatten des romantisch beleuchtenten Glockenturms gelegen, ist es ein idealer Ausgangspunkt für einen abendlichen Spaziergang. Ein sicherlich unvergessliches Erlebnis!  

 

5. Tag:  Xian    (Mahlzeit: F / M / A)
Die tönerne Armee
Heute besuchen Sie die Terrakotta Armee. Der erste Kaiser Qin Shihuangdi ließ sich schon zu Lebzeiten eine monumentale Grabanlage erbauen, die von diesen rund 8.000 tönernen Kriegern bewacht werden sollte. Zurück in der Stadt besichtigen Sie die Große Wildganspagode, die Herberge für die Schriften des buddhistischen Pilgermönchs Xuanzang. Unser Buchtipp dazu: Die Reise nach dem Westen. Das Maultaschen nicht nur Nahrung sondern auch Kunstwerke sein können, erleben Sie beim heutigen Abendessen.  

 

6. Tag: Xian / Pingyao    (Mahlzeit: F / - / A)

Nutzen Sie den Vormittag für eigene Erkundungen. Mit dem Zug fahren Sie mittags nach Pingyao. Chinesische Tradition, enge Gassen und alte Gebäude prägen das so entzückende Städtchen. Probieren Sie am Abend selbst Jiaoze, die chinesischen Maultaschen, zu machen! Bei einem Kochkurs bekommen Sie die entsprechende Anleitung.  

 

7. Tag:  Pingyao (Mahlzeit: F / M / -)
Traditionelles Leben
Mit dem Besuch der Altstadt von Pingyao, welche mit ihrer Stadtmauer zum UNESCO-Welterbe zählt, unternehmen Sie eine Zeitreise durch das »alte China«. Nachmittags besichtigen Sie den Shuanglin Tempel, der mehr als 2.000 bunte Skulpturen beherbergt. Handwerker unterschiedlichster Dynastien haben sich dort mit ihrer Kunst verewigt.

 

8. Tag:  Pingyao / Taiyuan / Beijing  (Mahlzeit: F / M / -)

Sie fahren mit dem Wagen nach Taiyuan. Unterwegs besuchen Sie eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Chinas, den Jinci Tempel aus der Zhou-Dynastie. In nur drei Stunden fahren Sie mit dem Expresszug nach Beijing und erreichen am Abend die chinesische Hauptstadt.

 

9. Tag:  Beijing  (Mahlzeit: F / - / A)

Der Kaiserpalast ist eines der imposantesten Bauwerke chinesischer Architektur. Sie besuchen ihn heute ebenso wie die Verbotene Stadt. Einen Bummel über den Platz des himmlischen Friedens, der zu den größten Plätzen der Welt gehört, sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Himmel und Erde symbolisieren die verschiedenen Bauwerke im Himmelstempel, den Sie nachmittags besuchen. Ein traditionelles Feuertopf-Essen am Abend im bekannten Hai Di Lao beschließt einen ereignisreichen Tag.  

 

10. Tag:  Beijing    (Mahlzeit: F / - / A)
Die Grosse Mauer

Ihre Besichtigung führt Sie am heutigen Tag zu dem vielleicht weltweit bekanntesten Bauwerk, der Großen Mauer. Sie besuchen den hervorragend ausgebauten Abschnitt bei Mutianyu. Mit der Seilbahn fahren Sie hinauf zur Mauerkrone und genießen bei schönem Wetter eine fantastische Sicht auf die wildromantische Umgebung. Beim Abschiedsessen in Beijing lernen Sie das die Zubereitung einer Pekingente durchaus Fingerspitzengefühl erfordert. Lassen Sie sich diesen Gaumenschmaus auf der Zunge zergehen.  

 

11. Tag:  Beijing / Rückflug oder Anschlussurlaub   (Mahlzeit: F / - / -)

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Flughafen, von wo aus Sie Ihren Heimflug antreten oder Ihren Anschlussaufenthalt beginnen.  

 

Programmänderungen und Änderungen der Programmabfolge bleiben bei vergleichbarem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten.

AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

China Reisedienst 2002-2018, ChinaReisedienst - Alle Rechte vorbehalten.