Phone +0086 773 2891770  24/7

Chinesische Küche kosten

Peking, Chengdu, Guilin, Kunming, Kanton 10 Tage
Sehr geehrter Gast. Diese Reise soll Ihnen neben den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Chinas, auch dessen unvergleichbar köstliche und abwechslungsreiche Küche näherbringen.
chinesische Kueche kosten
Tournummer: TPC02


Spezialitäten zur Auswahl:

- Chinesische Teigtaschen
- Pekingente
- Sichuan Küche
- Sichuan Feuertopf
- Fischauswahl
- Bierfisch
-(Kaninchen)
-(Froschschenkel)
-(Hund)
- Tibetisches Festessen
- Mengzi Reisnudeln
-(Insektenmenu)
-(Dim Sum)
- Schlange

Besichtigende Höhepunkten:

Peking:
- Beihai Park
- Drachenwand
- Der Himmelstempel
- Die Verbotenen Stadt

Chengdu:
- Die Pandaaufzuchtstation
- Leshan

Guilin:
- Bootsfahrt nach Yanghshuo
- Tropfsteinhöhlen
- Mondberg
- Impression Liu Sanje

Kunming:
- Der Steinwald
- Tanz- und Gesangshow
- Der Goldenen Tempel

Kanton
- Der Qingping Markt
- Chen Ahnentempel


Preise(in EUR)
Personenzahl
2-5
6-9
ab 10
Preis
auf Anfrage
Bemerkungen: Der Preis in Euro ist mit dem Kurs ”1 Euro = 7.6 CNY“ berechnet. Preisänderungen je nach aktuellem Wechselkurs vorbehalten.

Termine
Anreise täglich, ab Januar 2018 bis April 2021

Leistungen
  1. Inlandsflüge sowie Flughafengebühren für Inlandflüge.
  2. Alle Transfers und Verkehrsmittel in China.
  3. Umfangreiches Besichtigungs- und Ausflugsprogramm inkl. Eintrittsgeldern für die aufgeührten Programmpunkte.
  4. Mahlzeiten wie im Programm spezifiziert(F=Frühstück, M=Mittagessen A= Abendessen).
  5. Örtliche deutschsprachige Reiseleitung.
  6. Ausgewählte Hotels in den Großstädten und in den kleineren Orten bestmögliche Häuser wie aufgelistet.

Ihre Hotels
Beijing
4*
Paragon Hotel>
Chengdu
4*
Mingshan Hotel
Guilin
4*
Plaza Hotel
Kunming
4*
Gold Dragon Hotel
Kanton
4*
Hotel Landmark Canton

Bitte beachten Sie:
* Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.
* Aufgrund von Preisänderungen und wechselkursschwankungen könnte eine Preisanpassung notwendig werden.
* Programmänderung ist jederzeit möglich.

Jezt online buchen

Reiseverlauf:

1. Tag Peking Mahlzeiten: - / - / A

Ankunft in Peking, Begrüßung, Transfer zum Hotel.
An Ihrem ersten Tag, haben Sie erst einmal die Gelegenheit sich an die Zeitdifferenz zu gewöhnen und besuchen den gemütlichen aber dennoch sehr eindrucksvollen Beihai Park. Hier sehen Sie unter anderem dem großen Beihai See, die berühmte weiße Dagoba und eine wunderschöne "Drachenwand"
Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung

2. Tag Peking Mahlzeiten: F / M / A

Nach dem Frühstück in Ihrem Hotel beginnt Ihr Tagesausflug mit einer Besichtigung der "Verbotenen Stadt". Es ist die einzige erhaltene kaiserliche Residenz Chinas, mit mehr als 9000 Räumen und Zeremonienhallen. Die "Stadt" ist eines der best erhaltenen und größten Denkmäler der chinesischen Geschichte.

Anschließend erhalten Sie Ihr Mittagessen, in einem der am besten auf "Dumplings" spezialisierten Restaurants Pekings. Dumpling heißt übersetzt Knödel, hat damit aber nicht viel zu tun. Vielmehr, ähnelt ein Dumpling einer etwas größeren Tortellini. Die Teigtaschen, können mit verschiedensten Zutaten gefüllt sein. Am beliebtesten sind Fleisch-gemüse Mischungen oder komplett vegetarische Dumplings. Fragen Sie bitte unseren lokalen Reiseführer, welche Füllungen zur Vergügung stehen.

Am Nachmittag geht Ihre Fahrt weiter zum Himmelstempel, dem Wahrzeichen Pekings. Er befindet sich inmitten einer gigantischen Parkanlage befindet, die noch größer ist, als die Verbotene Stadt. Der Tempel ein einzigartiger Holzbau mit einer vergoldeten Spitze, die das blau glasierte geschwungene Drei-etagen-dach krönt.

Ihr Abendessen, nehmen Sie in dem für Pekingente bis ins Ausland berühmten "Quanjude" Restaurant zu sich. Pekingente ist auf der ganzen Welt bekannt und es wird oft vergeblich versucht, dieses Gericht zu kopieren. Entspannen Sie in der Atmosphäre dieses Restaurant, probieren Sie die Pekingente und genießen Sie ein feines Glas Rotwein dazu.

3. Tag Chengdu Mahlzeiten: F / M / A

Nach Ihrem Frühstück, werden Sie zum Flughafen gefahren und es geht weiter nach Chengdu, in der Provinz Sichuan.
Nach dem Check-in in Ihrem Hotel und einer kurzen Erholungspause, werden Sie abgeholt und in ein für die Sichuan Küche berühmten Restaurant gefahren. Hier testen Sie die scharfe, teils brennend feurige und manchmal saure Sichuan Küche. Serviert wird Reis und verschiedene lokale Fleisch- und Gemüsegerichte.

Am Nachmittag, besuchen Sie die größte Pandaaufzuchtstation der Welt. Auf 600 Hektar Land, das speziell an den Lebenraum der Pandabären angepasst wurde, leben etwa 39 Exemplare dieser stark vom Aussterben bedrohten Tierart.

Am Abend genießen Sie in einem Spezialitätenrestaurant den berühmten Sichuan Feuertopf. Hierbei sitzen Sie um einen, der in China typischen runden Tische. Verschiedene Fleisch- und Gemüsesorten werden in einem mit kochendem Wasser gefüllten Topf (dem Feuertopf) in der Mitte des Tisches, gegart. Dazu wird traditionell ein lokales Bier gereicht.

4. Tag Chengdu Mahlzeiten: F / M / A

Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug nach Leshan, wo es die gleichnamige, größte Steinstatue der Welt zu beschtigen gibt. Es handelt sich hierbei um ein 71 Meter hohes Abbild des sitzenden Buddha Maitreya, welches inzwischen von der UNESCO in die Liste der zu schützenden Kulturdenkmäler aufgenommen wurde.

In Leshan haben Sie noch einmal die Gelegenheit die Sichuanküche zu kosten. Sie besuchen ein lokales Restaurant welches Ihnen, heute selbstverständlich andere Gerichte serviert, als die die Sie am Vortag probieren konnten.

Nach der Rückfahrt nach Chengdu, Check-out im Hotel und Weiterflug nach Guilin.
Ihr Abendessen nehmen Sie heute im Hotel zu sich.

5. Tag Guilin Mahlzeiten: F / M / A

Heute machen Sie einen Tagesausflug zum nahegelegenen Yangshuo. Sie fahren mit dem Boot über den Li-Fluss durch eine märchenhafte Karstkegellandschaft und sehen Reisfelder, Wasserbüffel und alte chinesische Dörfer an Ihnen vorbeigleiten. Ihr aus verschiedenen Fischgerichten (Muscheln, Fisch, Garnelen, Krebsen) und vegetarischen Beilagen bestehendes Mittagessen, erhalten Sie wärend der Fahrt, auf dem Boot.

In Yangshou angekommen, besichtigen Sie den Mondberg. Dieser fällt besonders durch das Riesige Runde Loch, nahe seines grün bewachsenen Gipfels auf. Sie unternehmen eine Wanderung bis zu diesem Loch, von welchem Sie eine wunderschöne Aussicht auf die gesamte Umgebung, mit all ihren Bergen und Reisfeldern haben.

Am Abend genießen Sie den, nur in Yangshou zu bekommenden "Bierfisch". Dieser frische Fisch, wird in Bier gebraten und mit speziellen Kräutern gewürzt. Dazu werden verschiedene Beilagen, Reis und Bier (oder nicht alkoholische Getränke) gereicht.
Im Anschluß, besuchen Sie die atemberaubende Show "Impression Liu Sanje". Über 800 Akteure bieten gleichzeittig (!) eine fantastische Show aus Licht, Gesang, Akrobatik und Tricktechnik, auf dem von Karstbergen umgebenen Li-Fluss.
Danach geht es mit dem Bus zurück nach Guilin.

6. Tag Guilin Mahlzeiten: F / M / A

Am Vormittag besichtigen Sie eine, der größten und schönsten Tropfsteinhöhlen in der Umgebung der Stadt, die Schilfrohrflötenhöhle. Hier, sieht man viele Stalaktiten, Stalagmiten, Steinvorhänge, Steintrommeln und Steinsäulen, die durch künstlichen Lichteffekte aus Scheinwerfern und Neonlampen immer wieder verschiedene Formen anzunehmen scheinen.

Ihr Mittagessen können Sie aus drei verschiedenen Gerichten wählen. Kaninchen, Froschschenkel oder Hund. Jedes dieser Gerichte wird auf eine traditionelle Weise zubereitet und mit verschiedenen Gemüsesorten serviert. Auch andere Fleischarten wie Schweine- oder Rindfleisch sind als Beilagen verfügbar. Bitte teilen Sie unserem Reiseführer am Morgen mit, für welches Gericht Sie sich entschieden haben.

Am Nachmittag, Transfer zum Flughafen und Weiterreise nach Kunming.
Ihr Abendessen nehmen Sie heute im Hotel zu sich.

7. Tag Kunming Mahlzeiten: F / M / A

Heute besuchen Sie die schönste und auf der Welt einzigartige Sehenswürdigkeit Kunmings, den Steinwald. Er besteht aus spitzen und scharfen Karstfelsformationen, die schätzungsweise 250 Millionen Jahre alt sind. Auf einer Fläche von rund 26 000 ha sind messerscharfe Felsspitzen, Säulen, Stalagmiten, Felskessel, unterirdische Flüsse und Höhlen zu bestaunen.

Ihr Mittagsessen nehmen Sie in einem Restaurant in der Nähe des Steinwaldes zu sich. Serviert werden verschiedene lokale Gerichte, wie zum Bespiel süß-saure Schweinerippchen oder hammelfleisch.

Nach Ihrer Rückkehr nach Kunming erwartet Sie einen Festessen nach tibetischer Kochkunst. Begleiet von einer Tanz- und Gesangshow, serviert man Ihnen zum Beispiel mit Pfeffer gebratenes Ziegenfleisch, frische Wildpilze und viele weitere Fleisch- und Gemüsebeilagen.

8. Tag Kunming Mahlzeiten: F / M / A

Am Vormittag besichtigen Sie die einzigartige Anlage des Goldenen Tempels. Diese Anlage kommt einer kleinen Stadt gleich und beinhaltet den Taihe Palast ( Palast der Höchsten Harmonie), den Goldenen Tempel, den Glockenturm, das Palastmuseum und einen botanischen Garten.

Zum Mittagessen fahren Sie in eines der berühmten Mengzi-"Über die Brücke"-Reisnudel Restaurants. Hier serviert man Ihnen, eine Art Suppe die es nur in Kungming zu probieren gibt. Auf Ihrem Tisch finden Sie verschiedene Teller mit sehr dünn geschnittenen Fleischscheiben (Rind, Schwein, Fisch), dazu bringt man Ihnen eine Schale mit fast kochender Suppe auf der ein dünner Film Öl schwimmt. Nun können sie sich selbst aussuchen welche Fleischsorten Sie, möglichst schnell, in der Suppe garen möchten. Dazu werden Reisnudeln und verschiedene Gemüsesorten serviert.
Man nennt diese Art von Zubereitung, auf Grund einer alten Sage "Über die Brücke". Demnach brachte eine Frau, Ihrem Mann täglich eine Schale Suppe mit Nudeln, über eine Brücke zu seinem Arbeitsplatz. Als Sie dort ankam war die Mahlzeit aber immer schon kalt. Eines Tages koche Sie einige fette Hühnerteile in der Suppe und dünner Ölfilm bildete sich. Dieser speicherte die wärme so gut das die Suppe auch nach dem Weg über Brücke noch heiß war.

Am Nachmittag, Transfer zum Flughafen und Weiterreise nach Kanton.
Ihr Abendessen nehmen Sie heute im Hotel zu sich.

9. Tag Kanton Mahlzeiten: F / M / A

Am morgen besuchen Sie den berühmten Qingping Markt von Kanton. Hier finden Sie viele Dinge, für die lokale Küche und ebenfalls für chinesische Medizin. Da kaum ein Chinese einen Kühlschrank besitzt, werden hier viele Tiere lebend angeboten. Auch findet man hier Heilmittel, wie getrocknete Seepferdchen, Eidechsen, Käfer, Pilze, Hunde- und Hirschgenitalien, Schlangenhäute, Blüten, Rinden und Wurzeln.
Anschließend besichtigen Sie den, aus neun Hallen und sechs Höfen bestehenden Ahnentempel der Familie Chen. Dieser Tempel diente weder der Verehrung Buddhas, noch eines Daoistischen Gottes. Hier wurden ausschließlich die Ahnen des Familienklans verehrt.

Zum Mittagsessen haben Sie wieder die Auswahl zwischen verschiedenen Gerichten. Kanton ist die "Mutter" aller Küchen. Manche Leute sagen, in Kanton isst man alles was sich von selber bewegen kann. Es ist der ideal Ort etwas völlig Fremdes aber delikates zu probieren. Natürlich stellen wir Ihnen auch eine Alternative zur Auswahl.
Sie können wählen zwischen: 1. Einer reichhaltigen Mahlzeit bestehend aus verschiedenen professionell und schmackhaft zubereiten Insekten. 2. "Dim Sum", eine Buffet mit gedämpften Knödeln, Teigtaschen mit Krabben oder Fleisch gefüllt, Wasserkastanienkuchen, gefüllten Reisklößen umhüllt mit Lotusblättern usw. 3. Ein standartmäßiges, chinesisches Mittagessen mit Reis und verschiedenen Beilagen.

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Fragen Sie bei Bedarf bitte unseren lokalen Reiseführer, nach Sehenswürdigkeiten oder einem schönen Park für den Verdauungsspaziergang.

Zum Abendessen fahren Sie in ein schönes Restaurant, welches sich auf die Zubereitung von Schlangen spezialisiert hat. Es hört sich vielleicht schlimmer an als es ist, doch die meisten Touristen die einmal Schlange probiert haben, sind sehr positiv überrascht. Das Fleisch in einer Suppe gekocht, wird oft mit Hühnchen verglichen und die schmackhafte, frittierte Haut der Schlange, hat etwas von Kartoffelchips. Fragen Sie unseren Reiseführer nach weiteren Zubereitungsarten. Selbstverständlich werden auch hier wieder weitere Fleisch- und Gemüsebeilagen serviert.

10. Tag Kanton/ Abreise Mahlzeiten: F / - / -

Nach dem Frühstück, Transfer zum Flughafen und Weiter- bzw. Rückflug.

Programmänderungen und Änderungen der Programmabfolge bleiben bei vergleichbarem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten.
AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

China Reisedienst 2002-2018, ChinaReisedienst - Alle Rechte vorbehalten.