Phone +0086 773 2891770  24/7

Yunnan und Tibet

Peking, Kunming, Dali, Shaxi, Tacheng, Cizhong, Feileisi, Mingyong, Feileisi, Shangri La, Lhasa, Xining 20 Tage

Diese abwechslungsreiche Aktivreise führt Sie in die reizvolle Naturlandschaften im Nordwesten Yunnans, welche vom Massentourismus noch weitgehend verschont geblieben ist. Zerklüftete Berglandschaft, reissende Flüsse, tibetische Klöster und alte Dörfer prägen das Landschaftsbild. Das Lhasa ist nach wie vor das Herz von Tibet, umgeben von belebten Klöstern. Nach dem Besuch des heiligen Stätten Tibets Fahrt schliesslich mit der berühmten Tibetbahn über den höchsten Eisenbahnpass der Welt in die überwältigende Hochgebirgslandschaft des Himalayas nach geschichtsträchtigen Metropolen Peking.

Tournummer: YNML-5


Reisehöhepunkte

•   Westberg-Park
•   Shangrila Dynamic Yunnan
•   Steinwald
•   Jiuxiang Tropfsteinhöhle
•   Alte Tee- und Pferdestrasse
•   National Park Tacheng
•   katholische Cizhong Kirche
•   Meili-Schneegebirge
•   Mingyong Gletscher
•   Grossbiegung des Goldsandflusses
•   Tibetischer Tempel Songzanlin
•   Altstadt von Zhongdian
•   Potala-Palast
•   Jokhang Tempel
•   Sera-Kloster
•   Wanderung rund um den Yamdrok-See
•   Kloster Ganden
•   Bahnfahrt von Lhasa nach Xining
•   Kloster Kumbum


Preise(in EUR)
Personenzahl
2-5
6-9
ab 10
9120
8140
7260
Bemerkungen: Der Preis in Euro ist mit dem Kurs ”1 Euro = 7.6 CNY“ berechnet. Preisänderungen je nach aktuellem Wechselkurs vorbehalten.

Termine
Anreise täglich, ab Januar 2018 bis April 2021

Leistungen

- Umfangreiches Besichtigungs- und Ausflugsprogramm inkl. Eintrittsgeldern für die aufgeührten Programmpunkte.
- Sämtliche Transfers mit privaten Fahrzeug
- Übernachtungen in Zimmern mit Dusche oder Bad/WC in den genannten oder vergleichbaren Hotels
- Alle im Reiseverlauf genannten Mahlzeiten (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
- Inlandflüge inklusive Flughafengebühren und 20 kg Freigepäck
- Fahrt mit der Tibetbahn von Lhasa nach Xining im 4-er Abteil Softsleeper
- Englisch sprechender, einheimischer Kultur- und Bergwanderführer

Nicht enthaltene Leistungen:
- Alle internationale und nicht im Programm erwähnte Flüge
- Getränke
- Fehlende Mahlzeiten
- Trinkgelder
- Fakultative und individuelle Ausflüge und Besichtigungen mit Eintrittsgebühren


Ihre Hotels

Kunming

4 *

Kunming Hotel

Shaxi
4 *
Qingjing Courtyard
Tacheng
2 *
Bauernfamilie
Cizhong
2 *
Bauernfamilie
Feilaisi
2 *
Gästehaus

Shangri La

4 *

International Hotel Old Town

Lhasa

4 *

Tangka Hotel

Yamdrok-See

2 *

Gästehaus

Bitte beachten Sie:
* Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.
* Aufgrund von Preisänderungen und wechselkursschwankungen könnte eine Preisanpassung notwendig werden.
* Programmänderung ist jederzeit möglich.

Jezt online buchen

Reiseablauf:  

1. Tag       Peking  /  Kunming

Ankunft in Peking - Weiterflug nach Kunming, Stadt des ewigen Frühlings.

 

2. Tag       Kunming   (F,  M,    )

Heute fahren Sie zuerst zum Westberg-Park, der sich 15 km außerhalb von Kunming befindet. Der schöne Park weist dichten Wald und üppiges Gras auf sowie unzählige Blumenarten. In alten Zeiten hatte er den Ruf, die „schönste Landschaft Zentral-Yunnans“ vorweisen zu können. Auf dem Berg sieht man das "Drachentor", welche eine Besichtigung wert ist und reichlich Fotomotive bietet.
Weiter geht zum Grand View Park,ein in Stein gemeißelter Park ist landesweit bekannt, wo man dichte Haine, Steingärten, Pavillions, Türme, Brücken und Bäche sehen wird.
Abendprogramm: Shangrila Dynamic Yunnan.

 

3. Tag       Kunming   (F,  M,    )

Ausflug zu den bekanntesten Ausflugszielen in Kunming: dem Steinwald und zur Jiuxiang Tropfsteinhöhle.

 

4. Tag       Kunming  /  Dali  /  Shaxi    (F,  M,    )

Frühmorgens Transfer zum Flughafen und Flug nach Dali (1900 M.ü.M., auch genannt Genf des Ostens), der Heimat des Bai Volkes. Anschliessend Transfer nach Shaxi. Diese ehemalige Karawanenstation auf der alten Tee- und Pferdestrasse hat ihre einzigartige Architektur und den traditionellen Lebensstil bis heute erhalten. Sie erleben das originale Dorfleben der Tee- und Pferde Altstadt. (ca. 200 km, 3 Fahrstunden)

 

5. Tag       Shaxi  /  Tacheng    (F,  M,    )

Fahrt nach Tacheng. Nach der Ankunft besichtigen sie den National Park mit dem Reservat der Stumpfnasenaffen. Es bietet sich hier eine gute Chance diese seltenen Affen nah zu beobachten. (ca. 180 km, 3-4 Fahrstunden)

 

6. Tag       Tacheng  /  Cizhong   (F,  M,    )

Nach dem Frühstück Fahrt nach Cizhong. Das idyllische Dorf Tacheng befindet sich in einem ruhigen Seitental des Yangtze Flusses inmitten scheinbar unberührter Natur. Sie überqueren die Wasserscheide und fahren hinauf entlang dem Mekong Fluss. Mit 4350km länge ist der Mekong Fluss der 11. längste Fluss der Welt. Diese Gegend sind vorwiegend von der ethnischen Gruppe der Lisu bewohnt.

 

7. Tag       Cizhong  /  Feileisi    (F,  M,    )

Die katholische Cizhong Kirche, wo Angehörige der Lisu Volksgruppe am Sonntag Gottesdienst abhalten, wurde von französischen Missionaren zwischen 1909 und 1921 gebaut. In Cizhong besuchen sie eine tibetische Familie, dann fahren sie in die Mekong Schlucht mit schönen Feldern und Dörfen nach Feilaisi. (ca. 110 km, 4-5 Fahrstunden)

 

8. Tag       Feileisi  /  Mingyong  /  Feileisi    (F,  M,    )

Wenn das Wetter gut ist, geniessen sie den Meili Schneebergsonnenaufgang. Das Meili-Gebirge liegt im Südwesten Chinas an der Grenze der Provinz Yunnan und dem Autonomen Gebiet Tibet. Für die Tibeter ist das Meili ein göttliches Gebirge. Jedes Jahr kommen die Tibeter zum Meili, um Segen zu erbitten. Das Meili-Gebirge zählt 13 Gipfel, die über 6.000 Meter hoch sind. Der höchste Berg ist der Kawagebo mit 6.700 Metern, er ist bis heute nicht bezwungen worden. Wanderung zum Mingyong Gletscher, geniessen sie einen schönen Blick auf die Mekong Schlucht. (ca. 110 km, 5 Fahrstunden)

 

9. Tag       Feilaisi  /  Zhongdian (Shangri-La)   (F,  M,    )

Nach dem Frühstück Fahrt nach Zhongdian (Shangri-La) mit Fotostopp an der Grossbiegung des Goldsandflusses. (ca. 180 km, 5 Stunden)

 

10. Tag     Zhongdian   (F,  M,    )

Das Naturschutzgebiet um den auf 3.800 Meter Höhe gelegenen Bitahai-See erkunden Sie bei Ihrem heutigen Ausflug. Während einer leichten Wanderung lernen Sie die vielfältige Flora der Region kennen. Außerdem besichtigen Sie den 300 Jahre alten tibetischen Tempel Songzan und die Altstadt von Zhongdian. Beim Besuch einer tibetischen Familie erhalten Sie Einblick in das Alltagsleben.

 

11. Tag     Zhongdian  /  Lhasa   (F,  M,    )

Transfer zum Flughafen, Flug (evtl. über Kunming) nach Lhasa (3650 M.ü.M.) nach der Ankunft Zeit zur freien Verfügung.

 

12. Tag     Lhasa   (F,  M,    )

Die Besichtigung des imposanten Potala-Palastes (seit 1961 UNESCO Weltkulturerbe), dem
Wahrzeichen der heiligen Stadt Lhasa, ist sicher ein Höhepunkt jeder Tibet-Reise. Besuch des Jokhang Tempels und Bummel durch die bekannte Bakor Strasse.  

 

13. Tag     Lhasa   (F,  M,    )

Besuch des Panbongka-Klosters. Von hier aus geniessen sie eine wunderbare Aussicht über die Stadt Lhasa. Anschliessend 3,5-stündige Wanderung entlang des Pilgerweges. Unterwegs machen sie Pause am Zashichuling-Kloster auf 3900 M.ü.M.. Weiter geht es zum Sera-Kloster. Im Kloster wird auf die religiöse Debatte und Diskussionsrhetorik grossen Wert gelegt.

 

14. Tag     Lhasa  /  Yamdrok-See   (F,  M,    )

Am Morgen Fahrt zum Yamdrok-See, der ca.4500 M.ü.M. und 170 km östlich von Lhasa liegt. Der Legende nach ist der See ein legendärer Ort, der den hierher kommenden Pilgern Glück und Reichtum bringt. Nach dem Picknick machen sie eine etwa 3-stündige Wanderung rund um den See. Übernachtung im Zelt oder Hotel in der Nähe.

 

15. Tag     Yamdrok-See  /  Lhasa    (F,  M,    )

Geniessen sie den grandiosen Sonnenaufgang am See. Die Fahrt nach dem Frühstück zum Kloster Ganden (ca. 60 km, 2 Std. Fahrt.), das zu den ersten Gelupa Klöstern zählt und mit ihren 200 Gebäuden in der landschaftlich reizvollen Klosterstadt Ganden (4500 M.ü.M.) liegt. Heute machen sie in Begleitung vom Tour Guide eine Wanderung rund um den Klosterkomplex und geniessen dabei die schöne Landschaft entlang dem Lhasa Flusstal. Am Nachmittag Rückfahrt nach Lhasa.

 

16. Tag     Bahnfahrt von Lhasa nach Xining   (F,  M,    )

Freuen sie sich auf das spektakulärste Bahnfahrterlebnis auf der höchstgelegenen Eisenbahnstrecke der Welt. Der Zug fährt durch das Qinghai-Tibet-Plateau mit einer durchschnittlichen Höhe von mehr als 4000 M.ü.M. Zwischen Lhasa und Goldmud begleiten sie bewegende Bilder von menschenleeren Weiten, schneebedeckten Bergen, Hochseen, Flüssen und Steppen. Ab und zu sehen sie Herden von Yaks, Schafen, Pferden und mit etwas Glück auch Wildesel und Tibethirsche. Sie überqueren den Tanggulapass mit einer Höhe von 5190 M.ü.M. Übernachtung im Zug (Softsleeper, 4er Abteil).

 

17. Tag     Xining   (F,  M,    )

Morgens Ankunft in Xining, Transfer zum Hotel. Frühstück und kurze Erfrischungspause im Hotel. Nachmittags erreichen Sie das 19 Kilometer weiter südlich gelegene Kloster Kumbum, in dem 1577 der große Reformator des Lamaismus Tsongkhapa geboren wurde. Die Klosteranlage im tibetischen Stil nimmt eine Fläche von 142.000 Quadratkilometern ein. Einst sollen hier 4.000 Mönche gelebt und 52 Buddha-Hallen gestanden haben. Übernachtung in Xining.

 

18. Tag     Xining  /  Peking    (F,  M,    )

Transfer zum Flughafen - Flug nach Peking - Transfer zum Hotel
Zeit zur freien Verfügung.

 

19. Tag     Peking   (F,  M,    )

Zeit zur freien Verfügung

 

20. Tag     Peking   (F,      )

Transfer zum Flughafen, Heimreise nach Hause.

Programmänderungen und Änderungen der Programmabfolge bleiben bei vergleichbarem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten.

AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

China Reisedienst 2002-2018, ChinaReisedienst - Alle Rechte vorbehalten.