Phone +0086 773 2891770  24/7

Kulturstädte und Naturwunder Chinas

Beijing, Datong, Xi'an, Jiuzhaigou, Songpan, Huanglong, Chengdu, Kunming, Dali, Lijiang, Changsha, Zhangjiajie, Fenghuang, Shanghai 22 Tage

Diese China-Rundreise vereint die Jahrtausende alte Kultur und traumhafte Landschaften perfekt. Besuchen Sie historisch bekannten Kulturstätten und die beeindruckenden Landschaften, die Menschen, die ereignisreiche Geschichte und die enorme geografische Vielfalt Chinas, das unvergleichliche Miteinander von Tradition und Moderne unvergesslich erleben und von den unglaublichen Schönheit chinesischer Landschaften zeugen. Ein Schwerpunkt ist Jiuzhaigou und Huanglong inmitten der grandiosen Bergwelt des Minshan-Gebirges im Norden der Provinz Sichuan. Der weitere Höhepunkt ist Zhangjiajie, ein Synonym für eine Naturlandschaft von geradezu atemberaubender Schönheit und Einzigartigkeit: Eine bizarre bergige Landschaft aus Felsnadeln, -säulen und -terrassen aus Quarzsandstein, die in den Himmel ragen. Die faszinierende Felslandschaft hat den Starregisseur James Cameron so inspiriert, dass er die bizarre Felsformation von Zhangjiajie in Szenen seines Fantasyfilms "Avatar" setzt.

Tournummer: CR-BJZS


Besuchende Höhepunkte:

Peking:
- Himmelstempel
- Ming-Gräber
- Heillige Allee
- Ding-Grab
- Große Mauer
- Beijing-Ente
- Bejing-Oper
- Verbotene Stadt

Datong:
- YunGang-Grotten
- HuaYan-Tempel
- Neun-Drachen-Wand

Xi'an:
- Terrakotta-Armee
- Heiße Quellen Huaqing Chi
- Große Wildganspagode
- Moschee
- Stadtmauer
- Glockenturm
- Maultaschen

Jiuzhaigou:
- Naturschutzgebiet Jiuzhaigou

u>Songpan:
- alte Minoritäten-Städtchen Songpan
- Mounigou Tal
- Zhaga Wasserfall
- Erdaohai See

Huanglong:
- Naturschutzgebiet Huanglong

Chengdu:
- Tempel des Fürsten Wu
- Forschungsstation für Pandabären

Kunming:
- Drachen-Tor am Westberg
- Grand View Park
- Steinwald

Dali:
- Drei-Pagode
- Schmetterling-Quelle
- Wohnhaus der Bai-Minderheit

Lijiang:
- Altstadt Lijiang
- Teiches des Schwarzen Drachens
- Dongba-Museum
- Jade-Drachen-Schneeberg
- Jade-Spitze-Tempel
- Baisha-Fresken

Zhangjiajie<:
- Nationalpark
- Huangshizhai Berg
- Jinbian-Bach
- Tianzi-Berg
- Huanglong-Höhe
- Bergwaldlandschaft
- Zehen-Li-Galerei

Fenghuang:
- Gemeinde Fenghuang
- Südliche Große Mauer

Shanghai:
- Altstadt
- Yu Garten
- Bund
- Hafenrundfahrt
- Shanghai World Financial Center
- Shanghai Museum
- Transrapid


Preise(in EUR)
Personenzahl
2-5
6-9
ab 10
 
4430
3860
3520
Bemerkungen: Der Preis in Euro ist mit dem Kurs ”1 Euro = 7.6 CNY“ berechnet. Preisänderungen je nach aktuellem Wechselkurs vorbehalten.

Termine
Anreise täglich, ab Januar 2016 bis April 2018

Leistungen

- Eintrittskosten:
zu Sehenswürdigkeiten, die im Reiseprogram angeführt sind.
- Essen:
Alle Essen, die im Reiseprogramm angegeben sind.
"F" bedeutet westliches Frühstück oder chinesisches Frühstück.
"M" bedeutet chinesisches Mittagessen mit ein Glass Softdrink und Tee.
"A" bedeutet chinesisches Abendessen mit ein Glass Softdrink und Tee.
- Private Transfers:
Zwischen Flughafen und Hotel, zu Sehenswürdigkeiten; Mit privatem Fahrzeug.
- Private Reiseführer:
Wie im Angebot dargestellt, werden Sie einen deutsch- oder englischsprachigen Reiseführer haben, der Sie in der jeweiligen Stadt ständig begleitet.
- Transfers des Gepäcks zwischen Flughafen und Hotel.
- Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad/ Dusche und WC die lautet wie im Programm.
- Innerchinesische Linienflüge in der Economy Class Innerchinesische Fluege mit chinesischen Fluglinien (inklusive Flughafen- und Sicherheitsgebühren, Treibstoffzuschläge)


Ihre Hotels
Peking
3 *
BJ Brown Hotel
Datong
3 *
Hong'an International Hotel
Xi'an
3 *
City Hotel
Jiuzhaigou
4 *
Qianhe International Hotel
Songgan
4 *
Songpan Yunyue Huijing Hotel
Chengdu
3 *
Xinliang Hotel
Kunming
4 *
Jinjiang Hotel
Dali
3 *
Landscape Hotel
Lijiang
3 *
Grand Hotel Lijiang
Zhangjiajie
4 *
Zhangjiajie Kaitian International Hotel
Fenghuang
4 *
Phoenix Jiangtian Holiday Village
Shanghai
4 *
Shanghai Xingyu Hotel

Bitte beachten Sie:
* Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.
* Aufgrund von Preisänderungen und wechselkursschwankungen könnte eine Preisanpassung notwendig werden.
* Programmänderung ist jederzeit möglich.

Jezt online buchen

Reiseverlauf:

1. Tag  Anreise / Beijing     Mahlzeit: - / - / A
Vormittags Ankunft in Beijing. Am Flughafen werden Sie von Ihrem Reiseleiter begrüßt und zu Ihrem Hotel begleitet. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie dem Himmelstempel. Der Tempelkomlex, den die Kaiser zu Opferzeremonien und Bittgebeten aufsuchten, umfaßt die "Halle des Erntegebets", die "Halle des Kaiserlichen Himmelsgewölbes" und den "Himmelsaltar". Der Tempelkomplex zählt zu den herausragenden Meisterstücken der Ming-Architektur.  

2. Tag  Beijing     Mahlzeit: F / M / A 
Morgens fahren Sie zu den Ming-Gräbern. Nach ca. 40 km erreichen Sie die "Heillige Allee", deren mystische Steinfiguren das Grab bewachen. Sie werden das 27 m undter der Erde angelegte Ding-Grab, in dem der 13, Kaiser Zhu Yijun(1573-1620) und zwei seiner Frauen bestattet sind, besichtigen. Nach einer weiteren Fahrt von ca. 20 km gelangen Sie beim Paß Bdadaling zur Großen Mauer, die sich von Osten bist Westen über 6000 km erstreckt und ca. 220 v. Chr. In ihrem jetzigen Verlauf von Chinas erstem Kaiser festgelegt wurde. Am Abend Spezialitätenessen mit Beijing-Ente. Nach dem Abendessen können Sie eine Beijing-Oper besuchen.

3. Tag  Beijing / Datong     Mahlzeit: F / M / - 
Den Vormittag verbringen Sie in der ehemalig für das Volk Verbotenen Stadt, dem Kaiserpalast. Sie betreten den Palast durch das Tor des Himmelischen Friedens, das dem gleichnamigen Platz seien Namen gab. Im Kaiserpalast residierten die Kaiser der letzten beiden Dynastien Ming und Qing mit ihrem Hofstaat. Das Gelände umfasst 9999 Räume, eine Zahl, die die Ewigkeit der Herrschaft symbolisiert. 
Transfer zum Bahnhof, fahren Sie mit dem Zug(K615  15:40-21:52) nach Datong. Ankommen in Datong und Fahrt zum Hotel.

4. Tag  Datong / Xi'an     Mahlzeit: F / M / - 
Heute besichtigen Sie die berühmten YunGang-Grotten und den antiken HuaYan-Tempel sowie die Neun-Drachen-Wand.Transfer zum Bahnhof und fahren Sie mit dem Nachtzug (Schlafwagen 1ste Klasse)  nach Xi'an.
Übernachtung im Zug

5. Tag  Xi'an     Mahlzeit: F / M / -   
Am Morgenfrühe Ankunft in Xi'an. Abholung und Transfer zum Hotel. Besichtigungsprogramm mit Terrakotta-Armee, Heiße Quellen Huaqing Chi und dem Wahrzeichen Xians, der Großen Wildganspagode.

6. Tag  Xi'an / Jiuzhaigou     Mahlzeit: F / M / -    
Fortsetzung des Besichtigungsprogramms mit Moschee, Stadtmauer und Glockenturm. Zum Mittagessen lernen Sie die örtliche Spezialität "Maultaschen" kennen. Transfer zum Flughafen und Weiterflug nach Jiuzhaigou. Sie werden abgeholt und fahren Sie weiter zum neun Dörfer - Jiuzhaigou.

7. Tag  Jiuzhaigou     Mahlzeit: F / M / -   
Das Naturschutzgebiet Jiuzhaigou(Tal mit neun tibetischen Dörfern) im Micang-Gebirge, auch Märchenwelt genannt, vermittelt Ihnen eine besondere Atmosphäre von bunten Seen, tief hinabstuerzenden Wasserfällen, farbigen Wäldern, Schneegebirgen, ruhigen Tälern und vielem mehr. Der Grund für die bunt schimmernden Seen ist die Ablagerung von Kalziumkarbonaten. In manchen Seen ist der Boden rot und das Wasser tiefblau. Steht die Sonne über dem See, scheint er in Flammen zu stehen. Zu anderem ist das Wasser pfaublau und die Blumen und Pflanzen, die sich in der klaren Oberfläche spiegeln, lassen an die Farbpalette eines Malers denken. Wer ein großartiges Naturerlebnis sucht, macht hier einen längeren Ausflug zu Fuß. Im Schutzgebiet erwartet Sie Natur pur.
Heute erkunden Sie die überwältigenden Naturschönheiten der 108 kristallklaren Seen des einmaligen Tales, die durch unzählige Wasserfälle verbunden sind, im neun tibetischen Dörfern.

8. Tag  Jiuzhaigou / Songpan     Mahlzeit: F / M / -   
Heute Morgen fahren Sie zur Besichtigen der alten Minoritäten-Städtchen Songpan, das liegt unterweges zwischen Huanglong und neun Dörfer - Jiuzhaigou, ist eine berühmte alte historische und kulturelle Stadt unter staatlichen Schutz und ein wichtiger strategischer Ort seit Qin-Dynastien. Hier bewohnen ethnischen Minderheiten von Hui, Tibetan und Qiang. Der Stil und die Atmosphäre Sinne ganz besondere gibt.
Weiter besuchen Sie das Mounigou Tal. Es ist 15 Kilometer entfernt vom alten Stadtchen Songpan und besteht aus zwei großen landschaftlichen Spots: der Zhaga Wasserfall und der Erdaohai See. In den großen primitiven Wald laufen und dröhnen den Wasserfälle, hier liegen den Bergseen, die heiße Quellen liegen verstreut, alle diese machen diese Szene einen himmlischen Land.

9. Tag  Huanglong / Chengdu     Mahlzeit: F / M / -  
Heute fahren Sie zum Naturschutzgebiet Huanglong (Gelber Drachen, Unesco-Weltnaturerbe). Im Gebiet sind mehr als 3.000 große und kleine bunte Seen zu sehen. Teilweise sind diese Seen terrassenfeldfoermig angeordnet. Sie heißen deshalb auch Jadeteich. Wanderung durch die einmaligen Kalkterrassen, die mitten in einem Naturschutzgebiet liegen. Danach fahren Sie zurück zum Jiuhuang-Flughafen, nehmen Sie mit dem Flug zurück nach Chengdu.

10. Tag  Chengdu / Kunming     Mahlzeit: F / M / - 
Sie besichtigen den Tempel des Fürsten Wu und weiter Fahrt in die außerhalb von Chengdu gelegene Forschungsstation für Pandabären, wo Sie die drolligen Tiere in großen, natürlich gestalteten Gehegen beobachten können.
Am Schluß Flug nach Kunming. Bei der Ankunft in Kunming werden Sie begrüßt und  mit dem Auto zum Hotel gebracht. Anschließend Fahrt zum Drachen-Tor am Westberg und  Grand View Park.

11. Tag  Kunming / Dali     Mahlzeit: F / M / -    
Am Morgenfrüh nehmen Sie mit dem Flug nach Dali(45 Min.). Sie besichtigen zuerst das historische Städtchern, ehemalige Hauptstadt eines Königreiches, welches sich einst bis ins heutige Thailand und Burma erstreckte. Anschließend sehen Sie die bekannte Drei-Pagode und die Schmetterling-Quelle. Danach besuchen Sie das Wohnhaus der Bai-Minderheit. Die Wohnhäuser der Bai-Nationalität sind meistens mit grünen Dachziegeln gedeckt. Bis heute existieren noch viele Geschäfte, Werkstätten, Tempel und Klöster sowie private Lehranstalten, welche durch einen schlichten Stil geprägt sind.

12. Tag  Dali / Lijiang   
Gut dreistündige Fahrt nach Lijiang, das auf einem 2.600 m hohen Plateau liegt. Besonders beeindruckend ist die Altstadt Lijiangs, die 1998 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Einige Holzhäuser sind mehr als 200 Jahre alt und wurden 1996 nach dem schweren Erdbeben aufwendig restauriert. Besuch des "Teiches des Schwarzen Drachens" in einer schönen, pavillongeschmückten Parkanlage. Im "Dongba"-Museum erfahren Sie dann mehr über die Lebensweise des Volkes der Naxi.

13. Tag  Lijiang / Kunming   
Ausflug zum Jade-Drachen-Schneeberg, dem heiligen Berg von Naxi- Menschen, Ein Lift bringt Sie in etwa 3.000 Meter Höhe. Von hier aus haben Sie einen wunderbaren Blick auf die über 5.500 Meter hohen Gipfel. Anschließend besuchen Sie ein den Jade-Spitze-Tempel und sehen die Baisha-Fresken aus der Qing-Zeit. Nach der Besichtigung Fahrt nach Lijiang, nehmen Sie mit dem Rückflug nach Kunming.

14. Tag  Kunming      
Heute machen Sie eine Tour zum Steinwald etwa 86km weit von der Stadt Kunming. Die natürliche Landschaft in der Nähe vom Steinwald wird "das erste Wunder in der Welt" bezeichnet. Die vielfältige nationale Kultur und Volksgebräuche in dem Steinwald und die faszinierte Legende von " Ashma "und die Warme und der Tanz der Yi-Minderheit  " Axi Tanz unter dem Mondlicht " wird ihre Interesse daran zunehmen, mehr über das Gebiet zu wissen.

15. Tag  Kunming / Changsha / Zhangjiajie   
Morgens Flug nach Changsha, der Hauptstadt der Provinz Hunan und Heimat des Vorsitzenden Mao Zedong. Abholung vom Flughafen. Wenn Zeit erlaubt, machen Sie eine Stadttour zur berühmten Yuelu Akademie, eine altehrwürdige akademischen Schule, die auf der landschaftlich reizvollen Yuelu Gebirge liegt. Ursprünglich 976 während der Song Dynastie gebaut, überlebte die akademische Schule die Yuan, Ming und Qing Dynastien und gilt als die Wiege der Huxiang Kultur. Danach fahren Sie ca. 4.5 Stunden nach Zhangjiajie und Transfer zum Hotel.

16. Tag  Zhangjiajie   
Heute machen Sie eine Wanderung durch Nationalpark. Mit der Seilbahn fahren Sie auf den Berg Huangshizhai. Von der 20 ha großen Terrasse auf dem Berg aus sowie am glasklaren 6 km langen Jinbian-Bach haben Sie einen wunderbaren Blick auf die bizarren Felsformationen des Parks.

17. Tag  Zhangjiajie   
Heute machen Sie weitere Wanderung durch Zhangjiajie. Mit der Seilbahn fahren Sie auf den 1262 m hohen Tianzi-Berg. Anschließend besuchen Sie die Huanglong-Höhe, eine 15 KM tiefe und 20 ha große unterirdische Karsthöhle. Nach dem einfachen Mittagessen spazieren Sie durch die Bergwaldlandschaft. Spaziergang durch die "Zehen-Li-Galerei" Shili Hualang durch einzigartige Naturlandschaft.

18. Tag  Zhangjiajie / Fenghuang   
Nach dem Früstück fahren Sie in die kleine Gemeinde Fenghuang am Fluß, eine altertümliche Stadt mit traditionellen Häusern, die ans Flußufer gebaut wurden. Streifen Sie durch die malerischen Steinpflastergassen, besuchen Sie die "Südliche Große Mauer" und bewundern Sie die hängenden Häuser am Tuojiang Fluß.

19. Tag  Fenghuang / Zhangjiajie / Shanghai   
Fenghuang bietet auch im Umland zahlreiche reizvolle Motive und Erlebnisse. Dazu gehört eine der alten Pagoden, die die Flußufer schmücken. Daher werden Sie den heutigen Tag mit Besichtigungen in der Stadt und im Umland verbringen. Am Abend fliegen Sie dann nach Shanghai.

20. Tag  Shanghai   
Die modernste Stadt Chinas fasziniert durch ihre Gegensätze. Das traditionelle Shanghai lernen Sie heute beim Spaziergang durch die restaurierte Altstadt und den rund 500 Jahre alten mingzeitlichen Yu Garten kennen. Den Kontrast von kolonialer Architektur und neuzeitlicher Skyline können Sie nachmittags am Bund, der alten Uferpromenade am Huangpu-Fluß, und bei der anschließenden Hafenrundfahrt genießen.

21. Tag  Shanghai     
Der heutige Ausflug betont noch einmal den Kontrast zwischen altem und modernem Shanghai. Sie fahren zunächst auf das Shanghai World Financial Center. Von der Aussichtsplattform auf 474 Meter Höhe genießen Sie bei guter Sicht einen spektakulären Ausblick auf eine unwirklich erscheinende Welt aus glitzernden Wolkenkratzern. Von der Pudong-Promenade blicken Sie anschließend über den Huangpu-Fluß auf die altehrwürdigen Fassaden am Bund. Kunstgenuß pur erwartet Sie schließlich im weltberühmten Shanghai Museum.

22. Tag  Shanghai / Anreise    
Heute haben Sie Zeit frei bis Transfer zur Bahn-Station, fahren Sie mit dem Transrapid mit einer Geschwindigkeit von bis zu 400 kmh zum Flughafen. Fliegen Sie zurück nach Hause.

End der Leistung;

 

Programmänderungen und Änderungen der Programmabfolge bleiben bei vergleichbarem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten.

AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

china reisedienst 2002-2016, China Reisedienst - Alle Rechte vorbehalten.