Phone +0086 773 2891770  24/7

Provinz Gansu

Einleitung der Provinz Gansu
 

Highlights im Gansu Reiseführer

Lanzhou
Das Bingling-Kloster
 
Dunhuang
Die Mogao-Grotten
Der Mondsichelsee
Die Rauschende Sanddünen
 
Jiayuguan
Jiayuguan Pass
Xiahe
Das Lablum-Kloster in Xiahe
Die Sangke-Grasebene
Tianshui
Die Grotten am Maiji-Berg bei Tianshui
Yadan
Die Hexenstadt Yadan
 
Linxia

 

Sie sind hier: Home >> Reiseführer >> Gansu Provinz >> Dunhuang >> Der Mondsichelsee


Der Mondsichelsee

  Mondsichelsee

 

Der Mondsichelsee bzw. die Mondsichelquelle (chin. 月牙泉, Yuèyá Quán „Mondsichelquelle“) ist ein halbmondförmiger See in einer 5 km südöstlich der Stadt Dunhuang in der Provinz Gansu befindlichen Oase, die von hohen Dünen umgeben ist. Seit der Qing-Dynastie wird er Yueyaquan („Mondsichelquelle“) genannt. Unmittelbar westlich des Sees befinden sich die aus Sandsteinfelsen gehauenen Mogao-Grotten, die für ihre Malereien und bedeutenden Funde alter buddhistischer Handschriften berühmt sind.

 

 

 

 

 

AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

China Reisedienst 2002-2018, ChinaReisedienst - Alle Rechte vorbehalten.