Phone +0086 773 2891770  24/7
Sie sind hier:Home >> Stadtführer >> Hebei Provinz


Hebei Provinz

  Chengde Sommerresidenz in Hebei

 

Hebei(chin. 河北, Pinyin: Héběi) ist eine Provinz im Norden Chinas. Die Provinz hat eine Fläche von 187.700 km² und eine Bevölkerung von 67,44 Millionen. Der Name „Hebei“ bedeutet wörtlich „Nördlich des Flusses“, wobei mit „Fluss“ der Gelbe Fluss gemeint ist.

Hebei umschließt die Städte Beijing und Tianjin. Im Nordosten grenzt Hebei an die Provinz Liaoning, im Norden an die Innere Mongolei, im Westen an Shanxi, im Süden an Henan und im Südosten an Shandong. Im Osten wird Hebei vom Gelben Meer begrenzt.

Die Provinzhauptstadt heißt Shijiazhuang.

Andere große Städte sind Baoding, Chengde, Handan, Qinhuangdao, Tangshan und Zhangjiakou.

Was gibt es zu sehen in Hebei Provinz? :
In Shanhaiguan, in der Nähe von Qinghuangdao befindet sich das Ende der Großen Mauer. Der Shanhaiguan ist der wichtigste Pass im Osten der Großen Mauer, es wird auch „Erstes Tor auf Erden“ bezeichnet.

Die Stadt Chengde mit ihren Tempeln gehört zum Weltkulturerbe, liegt 250 Kilometer nordöstlich von Beijing. Hier befand sich in der Qing-Dynastie der Sommerpalast des Kaisers, wo er mit seinem Hof von Mai bis Oktober residierte. Der Gebäudekomplex bedeckt 5,6 Quadratkilometer und ist weit sehenswerter als das Palastmuseum in Beijing.


AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

China Reisedienst 2002-2018, ChinaReisedienst - Alle Rechte vorbehalten.