China Reisendienst - CHINA Reise
china reise profi
Sie sind hier: Home >> Reiseführer >> Provinz Jiangxi >> Nanchang >> Der Boyang-See


Der Boyang-See

  Der Boyang See

 

Der Poyang Hu (chin. 鄱阳湖, Pinyin:Póyáng Hú) oder Boyang-See, der größte Süßwassersee Chinas, befindet sich nördlich der Stadt Nachang.
Der Boyang-See liegt in einem gut erhaltenen Naturschutzgebiet. Im Winter, praktisch von Oktober bis März, ist der Boyang-See eine lebendige Welt der Zugvögel. 95% aller Weißen Kraniche der Welt leben am Boyang-See. Der Weiße Kranich, ein Symbol für langes Leben, Glück und Tugend, ist daher ein beliebter Vogel in China.

Vom Zentrum der Stadt Nanchang aus kann man per Schnellboot bequem zum Boyang-See fahren. Die Fahrt dauert ungefähr zwei Stunden. Am See sind Wildgänse, Störche und Wildenten zu beobachten. Der Tag für die Vögel am Boyang-See beginnt sehr früh. Wer die Tiere beobachten möchte, muss ganz früh am Morgen losfahren. Zu anderen Tageszeiten sind in dem für Touristen zugänglichem Gebiet nur wenige Tiere zu sehen.

Sehenwürdigkeiten in der Hauptstadt Nanchang
Der Boyang-See Der Tengwangge-Pavillon
Die Shengjin-Pagode Der Stern von Nanchang
Weitere Sehenwürdigkeiten in der Provinz Jiangxi
Der Berg Lushan Das Jinggang-Gebirge
Das Longhu-Gebirge Der Mingyue-Berg
Die Porzellanstadt Jingdezhen Der Kreis Wuyuan


Linkpartner: China-Guide - Alles wissenswerte über China ( Englisch: The whole reference about china)
reise nach China: http://www.chinareisedienst.de       urlaub China zu Favoriten hinzufügen       reisen china: Kontaktchina tourChinaReisedienst.de    
China Reisedienst 2002-2018, China Reisedienst - Alle Rechte vorbehalten China Tours Tibet Travel