Phone +0086 773 2891770  24/7
Sie sind hier: Home >> Reiseführer >> Die Innere Mongolei >> Baotou >> Das Kloster Meidai Zhao


Das Kloster Meidai Zhao

  Das Kloster Meidai Zhao

 

Das Kloster Meidai Zhao(chinesisch: 美岱召, Pinyin: Měidàizhāo) befindet sich am Fuß des Yinshan-Gebirges und ist 80 km östlich von der Stadt Baotou. Die historisch und kunsthistorisch bedeutende Klosterstadt wurde im Jahr 1575 von dem großen Mongolen-Khan Altan als Stadtkloster und Festung gegründet und hat seine wunderschönen Wandmalereien bis heute bewahrt. Hier ernannte der Altan Khan 1758 den ersten Dalai Lama.
Das Koster Meidai Zhao war ein wichtiges Zentrum für das Lamaismus in die Innnere Mongolei auszubereiten.
Das Koster Meidai Zhao ist sehr schön gelegen und hat wundschöne Landschaft. Das Kloster ist in einem einzigartigen Stil gebaut. Es ist nach dem Han-Stil gebaut, aber kombiniert mit tibetischen und mongolischen Gebäude. Es ist das erste lamaistische Kloster, dass den Tempel und die Stadt im Zusammenhang gebaut sind und Buddhisten und Volks gemeinsam leben.
Das Koster Meidai Zhao ist rund 4.000 Quadratmetern groß hat große Menge von Wandmalereien,alle diese sind wichtige Materialien für die Geschichte des Buddhismus, die Geschichte der Architektur, Kunstgeschichte und die Geschichte der Ming-Dynastie zu erforschen.

Sehenswürdigkeiten in Hohhot
Tempelkloster Da Zhao Die weiβe Pagode
Zhaojun Gräber Fünf-Pagoden-Kloster
Das Museum der Inneren Mongolei Altstadt und die große Moschee
Die Grasslandschaft Xilamuren
Sehenswürdigkeiten in Baotou
Kloster Wudang Zhao Das Mausoleum des Genghis Khan
Kloster Meidaizhao Die Bucht des klingenden Sands
Die Wüste Kubuqi
Das Grassland Gegentala
Weitere Sehenswürdigkeiten in Innere Mongolei
Manzhouli – Hulunbuer
Der Ashihatu-Steinwald
Der Hulun-See

 

AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

China Reisedienst 2002-2018, ChinaReisedienst - Alle Rechte vorbehalten.