Phone +0086 773 2891770  24/7
Sie sind hier: Home >> Reiseführer >> Die Innere Mongolei >> Hohhot >> Die Grabstätte der Prinzessin Wang Zhaojun


Wanbuhuayanjing Pagode
-
Die weiβe Pagode

  Die weisse Pagode

 

Wanbuhuayanjing Pagode(chinesisch: 万部华严经塔, Pinyin: Wànbùhuáyánjīng tǎ), sie wird auch die weiβe Pagode genannt und befindet sich etwa 18 km ostlich von Hohot. Man sagt, die 55,5 Meter hohe Pagode wurde gebaut um buddhistische Schriften zu bewahren.
Sie wird auch als "die Hua Yan-Sutra-Pagode" genannt ist eins der acht berühmten Sehenswürdigkeiten in Hohhot.

Die weiβe Pagode ist im Pavillon-Stil mit gemischter Struktur von Ziegelstein und Holz von 938 bis 1030gebaut. Sie hat acht Ecken und sieben Stockwerke.

Auf die Oberflächer der Pagode ist mit Lotusblüte verziert. Daoben steht voll von den Schriften der Hua Yan-Sutra in Qidan Sprache.

Die Weiße Pagode ist ein weiter herausragende buddhistisches Bauwerke der Liao-Volks, die Buddhismus seit über tausend Jahren glaubten. Sie ist ein wichtiger Gegenstand, unsere moderne Menschen die Geschichte und Kultur in der Liao-Dynastie zu studieren.

Sehenswürdigkeiten in Hohhot
Tempelkloster Da Zhao Die weiβe Pagode
Zhaojun Gräber Fünf-Pagoden-Kloster
Das Museum der Inneren Mongolei Altstadt und die große Moschee
Die Grasslandschaft Xilamuren
Sehenswürdigkeiten in Baotou
Kloster Wudang Zhao Das Mausoleum des Genghis Khan
Kloster Meidaizhao Die Bucht des klingenden Sands
Die Wüste Kubuqi
Das Grassland Gegentala
Weitere Sehenswürdigkeiten in Innere Mongolei
Manzhouli – Hulunbuer
Der Ashihatu-Steinwald
Der Hulun-See

 

AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

China Reisedienst 2002-2018, ChinaReisedienst - Alle Rechte vorbehalten.