Phone +0086 773 2891770  24/7

Service-Qualitätssicherung

Gemäß Vorschriften des Chinesischen Tourismus Ministeriums haben wir 1 600 000 Yuan, umgerechnet 200 000 US$ als Bürgschaft bei dem Ministerium deponiert, welches als offizielle Organisation Beschwerden von Touristen behandelt.

 

» Qualitätssicherung

» Rücktrittsversicherung

» Reiseleiter & Wagens

» Hotels & Mahlzeiten

» Eingeschlossene Leistungen

» Internationale Flüge

» Visum für China

Sie sind hier: Home >>über uns >> Reisesicherung


Sicherungsschein für Chinareisen

gemäß Vorschriften des Chinesischen Tourismus Ministeriums

Der unten angegebene Kundengeldabsicherer stellt Chinareisedienst(10rd Floor, Taoyuan Building, No. 5 Nanhuan Road, Guilin, V. R. China ) gegenüber dem Reisenden sicher, dass von ihm erstattet werden:

1. Der gezahlte Reisepreis, soweit Reiseleistungen infolge Zahlungsunfähigkeit oder Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Reiseveranstalters ausfallen, und notwendige Aufwendungen, die dem Reisenden infolge Zahlungsunfähigkeit oder Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Reiseveranstalters für die Rückreise entstehen.

2. Die Umständen, unter der wir den Kunden zurueckzahlen muessen:
(Die Klage muß innerhalb von 30 Tagen nach Schadenseintritt in mündlicher oder schriftlicher Form bei uns vorliegen)

- im Fall, daß der Kunde irgendeinen Schaden erleidet, der durch Nichterbringung der vereinbarten Leistungen entsteht
- im Fall, daß der Kunde irgendeinen Schaden erleidet, der durch Nichteinhaltung der Qualitätsstandards, die durch die Nationale Tourismusbehörde gesetzt wurden, entsteht
- im Falle der Insolvenz des Reiseveranstalters

3. Ausnahmen fuer obige Rückzahlung:

- wenn nicht vorhersehbare außergewöhnliche Umstände / höherer Gewalt den Reiseveransalter daran hindern, die vereinbarten Leistungen zu erbringen
- wenn der Kunde fahrlässig seine persönliche Sicherheit und die seines Gepäcks vernachlässigt
- wenn der Kunde aus Fahrlässigkeit Abfahrtszeiten verpaßt
- wenn sich der Kunde wissentlich auf illegale Aktionen einläßt oder in Gefahr begibt
- wenn der Kunde seine Ansprüche nicht innerhalb von 30 Tagen anmeldet
- wenn die Klage vor Gericht geführt wird und dessen Entscheidung abgewartet werden muß

4. Eine Entschädigung gezahlt:

- Für den Fall, daß eine Tour abgesagt wird und der Kunde nicht mindestens 3 Tage vorher informiert wurd, wird der Kunde Ihr Geld zurück bekommem plus 10% des bereits eingezahlten Geldes als zusätzliche Entschädigung.
- Für den Fall, daß der Kunde ein Flugzeug, ein Schiff, einen Zug oder einen Bus verpassen, weil der Reiseveranstalter falsche Informationen geliefert hat, wird der Kunde den entstandenen Schaden zu 100% ersetzt bekommen plus 10% der Schadenssumme als zusätzliche Entschädigung.
- Für den Fall, daß die durchgeführte Tour von der in Ihren Reiseunterlagen beschrieben Tour zu Ihrem Nachteil abweicht, wird das Geld für nicht erbrachte Leistungen zurückgezahlt werden sowie alle zusätzlichen Kosten, die Ihnen aus der Nichterfüllung der Vertragsverplichtung entstehen.
- Für den Fall, daß der Reiseführer selbstständig den Reiseplan ändert, kann der Preis für entgangene Leistungen zurückgezahlt werden plus 100% dieses Preises als zusätzliche Entschädigung.
- Für den Fall, daß der Reiseführer Sie ohne Ihre Zustimmung alleine gelassen hat, können Ihnen die dadurch entstehenden Mehrkosten für Speisen und Unterkunft voll ersetzt sowie eine zusätzliche Entschädigung von 30% der gesamten Reisekosten gezahlt werden
- Für den Fall, daß die Unterkunft in einem Zimmer mit niedrigerem Standard als vereinbart erfolgt, kann die Preisdifferenz zurückgezahlt werden plus eine zusätzliche Entschädigung in Höhe von 20% der Zimmerkosten.
- Für den Fall, daß der Transport mit niedrigerem Standard als vereinbart erfolgt, kann die Preisdifferenz zurückgezahlt werden plus eine zusätzliche Entschädigung in Höhe von 20% der Transportkosten.
- Für den Fall, daß geplante Besichtigungen oder Veranstaltungen nicht stattfinden können, weil die Sehenswürdigkeiten geschlossen sind oder die Veranstaltungen ausfallen, kann der Eintrittspreis zurückgezahlt werden plus einer zusätzlichen Entschädigung in Höhe von 20% des Eintrittspreises.

(1) Die Reise wird bei Buchungen aus China komplett nach dem chinesischen Reiserecht abgewickelt

(2) Dieser Sicherungsschein gilt für den Buchenden und alle Reiseteilnehmer

(3) Falls der Sicherungsschein befristet ist, muss die Frist mindestens den Zeitraum vom Vertragsschluss bis zur Beendigung der Reise umfassen

(4) Die vorstehende Haftung des Kundengeldabsicherers ist begrenzt. Er haftet insgesamt zu erstattenden Beträge nur bis zum Gesamtreisepreis, der den Kunde bezahlt hat.
AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

china reisedienst 2002-2016, China Reisedienst - Alle Rechte vorbehalten.