Phone +0086 773 2891770  24/7

Antike Seidenstrasse

Peking, Urumqi, Kashgar, Kuqa, Korla, Turfan, Liuyuan, Dunhuang, Lanzhou, Xi'an, Shanghai  20 Tage

Diese Reise führt Sie mitten in Chinas wilden Westen. Die Landschaft und die Menschen entlang der Seidenstrasse unterscheiden sich auf viele Weisen vom Rest des Landes. Türkische Minderheiten wie die Uiguren bestimmen das Bild, raue Wüsten und Gebirge prägen die Landschaft. Viele Spuren zeigen die frühere Bedeutung dieses Gebietes für den Austausch von Waren und Ideen. Die besondere Atmosphäre der Region spürt man heute noch auf dem Sonntagsbasar in Kashgar.

Tournummer: PCD11


Besichtigende Höhepunkten:

Peking:
- Der Platz des Himmlichen Friedens
- Die Verbotene Stadt
- Der Himmelstempel
- Die Pekingente
- Die Große Maür Mutianyu

Urumqi:
- Der Basar in der Altstadt
- Seidenstrassemuseum

Kashgar:
- Der Karakuli See
- Sonntagmarket
- Abakh Hoja und der Id-Kah-Moschee

Kuqa / Korla:
- Tianshan-Schlucht
- Tausend-Buddha-Höhlen von Kizil
- Moschee
- Taklamakan Wüste
- Bosten-See

Turfan:
- Ruinenstadt Gaochang
- Flammenden Bergen
- Moschee von Turfan
- Ruinenstadt Jiaohe
- Bewässerungssystem Karez

Dunhuang:
- Mogao-Grotten
- Klingenden Sandberge
- Mondsichelsee
- Kamelritt

Lanzhou:
- Berg der Weissen Pagode
- Fünf-Quellen-Park
- Gansu-Provinzmuseum
-Grotten des Binglingsi

Xi'an:
-Grabanlage des Han-Kaisers
-Terrakotta Armee
-Stelenwald
-Stadtmauer

Shanghai:
- Der Bund
- Yu-Garten
- Zentrum für Stadtplanung
- Volksplatz
- Einkaufsstrasse Nanjing Lu


Preise(in EUR)
Personenzahl
2-5
6-9
ab 10
Preis
3432
2966
2670
Bemerkungen: Der Preis in Euro ist mit dem Kurs ”1 Euro = 7.6 CNY“ berechnet. Preisänderungen je nach aktuellem Wechselkurs vorbehalten.

Termine
Anreise täglich, ab Januar 2018 bis April 2021

Leistungen
  1. Inlandsflüge sowie Flughafengebühren für Inlandflüge.
  2. Für Ihre Reise benötigte Transfers und Verkehrsmittel in China.
  3. Umfangreiches Besichtigungs- und Ausflugsprogramm inkl. Eintrittsgeldern für die aufgeührten Programmpunkte.
  4. Mahlzeiten wie im Programm spezifiziert(F=Frühstück, M=Mittagessen A= Abendessen).
  5. Örtliche deutschsprachige Reiseleitung.
  6. Ausgewählte Hotels in den Großstädten und in den kleineren Orten bestmögliche Häuser wie aufgelistet.

Ihre Hotels
Peking
4 *
Tiantan Hotel
Urumqi
4 *
City Hotel
Kashgar
4 *
Golden Silk Road
Kuqa
2*
Guizi Hotel
Korla
2*
Loulan Hotel
Dunhuang
4*
Grand Sun
Turfan
4*
Oasis Hotel
Lanzhou
3*
Hotel Savoy
Xi'an
4*
Royal Garten Hotel
Shanghai
4*
Panorama Hotel

Bitte beachten Sie:
* Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.
* Aufgrund von Preisänderungen und wechselkursschwankungen könnte eine Preisanpassung notwendig werden.
* Programmänderung ist jederzeit möglich.

Jezt online buchen

Reiseverlauf:

1. Tag  Ankunft in Peking       Mahlzeit: - / - / A   
Ankunft in Peking, Begrüssung und Transfer zum Hotel. Ihre erste Besichtigung führt Sie zum Himmelstempel, der wichtigsten noch erhaltenen kaiserlichen Tempelanlage. Die Halle der Ernteopfer gilt als das Wahrzeichen der Stadt Peking.  

2. Tag  Peking      Mahlzeit: F / M / A 
Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug zur Großen Mauer. Der Mauerabschnitt bei Mutianyu ist bekannt für die atemberaubende Aussicht auf die umliegende Berglandschaft. Am Ende des Tages wartet eine Pekinger Spezialität auf Sie: die köstliche Pekingente.   

3. Tag Peking / Urumqi      Mahlzeit: F / M / -
Nach einem Bummel über die endlose Weite des Platzes des Himmlischen Friedens besichtigen Sie den Kaiserpalast, die "Verbotene Stadt". Nachmittags Transfer zum Flughafen und Flug nach Urumqi, der Hauptstadt der Autonomen Region Xinjiang im äußersten Nordwesten Chinas. Begrüssung und Transfer zum Hotel.   

4. Tag Urumqi / Kashgar          Mahlzeit: F / M / -      
Mit 2.250 km ist Urumqi die am weitesten vom Meer entfernte Stadt der Welt. Sie besuchen die Altstadt mit dem Basar und das berühmte Seidenstrassenmuseum. Die hier präsentierten archäologischen Funde verdanken ihren zum Teil hervorragenden Erhaltungszustand dem trockenen Wüstenklima. Insbesondere die reichhaltigen und qualitätvollen Textilfunde sind einmalig. Am Nachmittag Weiterflug nach Kashgar.

5. Tag Kashgar         Mahlzeit:  F / M / -   
Ihr heutiger Tagesausflug führt Sie durch eine beeindruckende Gebirgslandschaft entlang des berühmten Karakorum-Highway bis zum Karakuli See. Der Weg führt vorbei an tadjikischen Jurtensiedlungen mit weidenden Kamelen und Yaks.  

6. Tag Kashgar           Mahlzeit:  F / M / -   
Ein Abglanz der einstmaligen Bedeutung der Oasenstadt Kashgar als Knotenpunkt für den Karawanenhandel ist noch heute beim Besuch des berühmten Sonntagsmarktes spürbar. Neben dem Grabmal des religiösen Führers Abakh Hoja und der Id-Kah-Moschee, dem grössten islamischen Gotteshaus Chinas, gehört auch die Altstadt zu den Sehenswürdigkeiten.   

7. Tag Kashgar / Kuqa              Mahlzeit:  F / - / -   
Mit dem Zug fahren Sie heute in ca. 11 stündiger Fahrt von Kashgar in die Oasenstadt Kuqa.  

8. Tag Kuqa (Tianshan-Gebirg und Kizil Grotten)        Mahlzeit:  F / M / -   
Ihr heutiger Ausflug in die wilden Schluchten des Tianshan-Gebirges führt in die "Geheimnisvolle Tianshan-Schlucht", einen tiefen Canyon, der sich durch die steil aufragenden roten Gebirgsformationen zieht. Nach einer leichten Wanderung besichtigen Sie auf dem Rückweg die Tausend-Buddha-Höhlen von Kizil, die teilweise bis ins 3. Jh. zurück reichen und damit zu den frühesten buddhistischen Höhlentempeln Chinas gehören. Zurück in Kuqa Besichtigung der Moschee.   

9. Tag Kuqa / Korla               Mahlzeit:  F / M / -   
Auf dem Weg von Kuqa nach Korla machen Sie einen Abstecher in die Taklamakan Wüste. Die karge Schönheit der Landschaft aus Sanddünen und Wäldern von knorrigen Wüstenpappeln entschädigt für die lange Fahrt auf zum Teil schadhaften Strassen.   

10. Tag Korla / Turfan                Mahlzeit:  F / M / -   
Mit dem Bus fahren Sie heute weiter entlang der alten Karawanenstrasse. Sie halten am Bosten-See mit seinen goldenen Sandufern und fahren weiter nach Turfan. Die Oase liegt 150 m unter dem Meeresspiegel und ist damit der zweittiefste Punkt der Erde.  

11. Tag  Turfan        Mahlzeit:  F / M / -   
Die Ruinenstadt Gaochang ist heute Ihr erstes Ziel. Um 850 n. Chr. wurde diese einst bedeutende Station auf der alten Karawanenstrasse Hauptstadt des Reiches der Uiguren. Weiter geht es ins Tuyu-Tal in den Flammenden Bergen, wo Sie eine kleine, in ihrer Ursprünglichkeit bewahrte uigurische Lehmstadt besuchen. Zurück in der Stadt schliesst sich die Besichtigung der Moschee von Turfan mit dem Emin-Minarett, dem heutigen Wahrzeichen der Stadt, an.   

12. Tag  Turfan / Liuyuan                Mahlzeit:  F / M / -   
Heute geht es zunächst zur Ruinenstadt Jiaohe, die bereits vor der Zeitenwende bis zum 5. Jh. Hauptstadt eines unabhängigen zentralasiatischen Königreichs war. Nachmittags besuchen Sie das über 2.000 Jahre alte unterirdische Bewässerungssystem Karez. Mit dem Nachtzug fahren Sie weiter nach Liuyuan.  

13. Tag  Liuyuan / Dunhuang              Mahlzeit:  F / M / -  
Ankunft in Liuyuan und Weiterfahrt mit dem Bus nach Dunhuang. Höhepunkt Ihres Aufenthaltes ist der Besuch der Mogao-Grotten. Die zwischen dem 4. und 14. Jh. aus dem Fels gehauenen Nischen und Höhlen gelten zu Recht als eines der bedeutendsten Zentren buddhistischen Kunstschaffens. Gegen Abend besuchen Sie die Dünenlandschaften der Klingenden Sandberge mit dem Mondsichelsee. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem Kamelritt!   

14. Tag Dunhuang / Lanzhou                 Mahlzeit:  F / M / -
Transfer zum Flughafen und Flug nach Lanzhou, die direkt am Huanghe, dem Gelben Fluss, gelegene Hauptstadt der Provinz Gansu war schon in der Antike unter dem Namen Jincheng, Goldstadt, bekannt. Ankunft und Transfer zum Hotel. Der beste Blick über die Stadt eröffnet sich vom 1.700 Meter hohen Baitashan, Berg der Weissen Pagode, den das Wahrzeichen der Stadt, die siebenstöckige Weiße Pagode aus dem 13. Jahrhundert, ziert.
Auf der gegenüberliegenden Seite des Huanghe zeugen im Fünf-Quellen-Park gut erhaltene Bauten von einem Mingzeitlichen Tempel. Im Gansu-Provinzmuseum zeigt die interessante Ausstellung von Grabfunden der Han-Zeit eine Kopie des berühmten Fliegenden Pferdes. Es erinnert an die schnellen, aus dem Fergana-Becken eingeführten Pferde der Han-Reiter, die Chinas militärische Macht begründet hatten.   

15. Tag  Lanzhou                  Mahlzeit:  F / M / -
Frühmorgens Fahrt nach den gut erhaltenen buddhistischen Grotten des Binglingsi(zum Teil per Schnellboot). Ganztagesausflug von Hekou flussaufwärts erreichen Sie bei Yongjin, inmitten steiler Lößberge und am Rande des zu einem Speichersee aufgestauten Gelben Flusses, den Felsentempel Bingling. Seine Höhlen entstanden im 6. Jahrhundert (Nord-Wei-Dynastie); die Skulpturen aus Stein und Lehm bezeugen den kulturgeschichtlichen Übergang von Dunhuang nach Zentralchina.  

16. Tag Lanzhou / Xi'an                 Mahlzeit:  F / M / -
Heute fliegen Sie zum Ausgangspunkt der Seidenstrasse: Xi'an war jahrhundertelang nicht nur politisches und kulturelles Zentrum des chinesischen Kaiserreiches, sondern auch eine bedeutende Handelsstadt mit Verbindungen bis nach Rom. Auf dem Weg vom Flughafen besichtigen Sie die Grabanlage des Han-Kaisers Jingdi, dessen Grabbeigaben einen ganzen Hofstaat aus feingearbeiteten kleinen Terrakotta-Figuren beinhalten.   

17. Tag Xi'an                   Mahlzeit:  F / M / -
Ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise ist die berühmte Terrakotta Armee, Teil der gigantischen Grabanlage des Kaisers Qin Shihuangdi. Erst in den 1970er Jahren fanden Bauern beim Graben eines Brunnens durch Zufall die heute so bestaunte Grabwächterarmee. Auf dem Rückweg besichtigen Sie den Stelenwald und besteigen die gut erhaltene Stadtmauer.    

18. Tag Xi'an / Shanghai             Mahlzeit:  F / M / -
Vormittags Flug nach Shanghai. Bestechend ist der Kontrast von Tradition und Moderne in der aufstrebenden Metropole: Inmitten der Altstadt ist der mingzeitliche Yu-Garten ein Paradebeispiel klassischer chinesischer Gartenbaukunst. Koloniale Prachtbauten säumen den Bund, während sich auf der gegenüberliegenden Halbinsel Pudong die futuristische Skyline des modernen Shanghai erhebt.   

19. Tag Shanghai             Mahlzeit:  F / M / -
Auf dem Volksplatz befindet sich neben dem Rathaus und dem architektonisch interessanten Opernhaus auch das Zentrum für Stadtplanung, in dem Sie ein gigantisches Modell Shanghais bewundern können. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Die Einkaufsstrasse Nanjing Lu erreichen Sie vom Volksplatz aus in nur wenigen Gehminuten.    

20. Tag Shanghai / Abreise             Mahlzeit:  F / - / -

Morgens Transfer mit Trans-Rapid zum Flughafen.

Programmänderungen und Änderungen der Programmabfolge bleiben bei vergleichbarem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten.

AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

China Reisedienst 2002-2018, ChinaReisedienst - Alle Rechte vorbehalten.