Phone +0086 773 2891770  24/7

Südroute an der Seidenstraße und Taklamakan Wüste

Peking, Urumqi, Kashgar, Hotian(Hetian), Minfeng, Taklamakan, Korla, Turfan, Dunhuang, Xi'an, Shanghai 19 Tage

Die Taklamakan ist die grösste zusammenhängende Sandwüste der Welt und alleine daher faszinierend. Doch einen besonderen Reiz bekommt diese Region durch die Seidenstrasse, deren nördliche und südliche Route am Rand der Taklamakan verlaufen. Highlight dieser Tour ist die Durchquerung der Taklaman-Sandwüste. Diese Reise beginnt in Peking, Hauptstadt Chinas. Nach Besichtigungen in Peking und einer Wanderung auf der Großen Mauer bei Jinshanling fliegen Sie über Urumqi nach Kashgar in den Wilden Westen Chinas, neben dem riesigen Sonntagsmarkt beeindrucken auch alte Moscheen und Grabmäler über die karge Hochebene des Pamir und entlang der Ausläufer der Taklamakan erreichen Sie über den Südstrang der Seidenstrasse die Oasenstadt Hotan, wo edle Seidenstoffe, Teppiche und Jadeschnitzereien hergestellt werden. Nach dem Besuch der historischen Städte Kuqa und Korla weiter geht nach Turfan. Die Reise endet in die grosse Metropole Shanghai.

Tournummer: PCD22


Besichtigende Höhepunkten:

Peking:
- Der Platz des Himmlichen Friedens
- Die Verbotene Stadt
- Der Himmelstempel
- Der Sommerpalast
- Die Große Mauer Jinshanling
- Lama- und Konfuzius-Tempel

Urumqi:
- Der Himmelssee

Kashgar:
- Id-Kah-Moschee
- Grabmals der Duftenden Konkubine
- Gräber von 5 Generationen
- Bazar in der Altstadt

Hotan / Minfeng :
- Seidenspinnerei
- Sonntagsbasar
- Taklamakan-Wüste
- Bazar in der Altstadt

Turfan:
- Ruinenstadt Gaochang
- Flammenden Bergen
- Moschee von Turfan
- Ruinenstadt Jiaohe
- Bewässerungssystem Karez
- Astana-Gräber
- Bezelik-Grotten
- Weintrauben-Tal

Dunhuang:
- Mogao-Grotten
- Klingenden Sandberge
- Mondsichelteich
- Kamelritt

Xi'an:
- Banpo-Ruinen
- Terrakotta Armee
- Stelenwald
- Stadtmauer
- Grossen Wildgans-Pagode
- Geschichtsmuseum

Shanghai:
- Der Bund
- Yu-Garten
- Hafenrundfahrt
- Jinmao-Building
- Einkaufsstrasse Nanjing Lu


Preise(in EUR)
Personenzahl
2-5
6-9
ab 10
Preis
3520
2960
2640
Bemerkungen: Der Preis in Euro ist mit dem Kurs ”1 Euro = 7.6 CNY“ berechnet. Preisänderungen je nach aktuellem Wechselkurs vorbehalten.

Termine
Anreise täglich, ab Januar 2018 bis April 2021

Leistungen
  1. Inlandsflüge sowie Flughafengebühren für Inlandflüge.
  2. Für Ihre Reise benötigte Transfers und Verkehrsmittel in China.
  3. Umfangreiches Besichtigungs- und Ausflugsprogramm inkl. Eintrittsgeldern für die aufgeührten Programmpunkte.
  4. Mahlzeiten wie im Programm spezifiziert(F=Frühstück, M=Mittagessen A= Abendessen).
  5. Örtliche deutschsprachige Reiseleitung.
  6. Ausgewählte Hotels in den Großstädten und in den kleineren Orten bestmögliche Häuser wie aufgelistet.

Ihre Hotels
Peking
3 *
BJ Brown Hotel
Urumqi
4 *
Holiday Inn
Kashgar
4 *
Golden Silk Road
Hotan
2*
Hotan Hotel
Mingfeng
2*
Baorzu Hotel
Korla
3*
Erdöl Hotel
Dunhuang
4*
Grand Sun
Turfan
4*
Oasis Hotel
Xi'an
4*
Royal Garten Hotel
Shanghai
4*
Panorama Hotel

Bitte beachten Sie:
* Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.
* Aufgrund von Preisänderungen und wechselkursschwankungen könnte eine Preisanpassung notwendig werden.
* Programmänderung ist jederzeit möglich.

Jezt online buchen

Reiseverlauf:

1 Tag : Peking   Mahlzeit: - / - / A
Ankunft in Peking. Begrüßung durch Ihre chinesische Reiseleitung. Transfer zum Hotel. Mit dem Besuch des Sommerpalastes steht heute bereits der erste Besichtigungspunkt auf Ihrem Programm. In der ehemaligen Sommerresidenz der Qing- Kaiser können Sie die alte chinesische Kultur in ihrer ganzen Pracht und Größe kennen lernen. Vorbei an kleinen Teichen und Pagoden schreiten Sie durch den Wandelgang bis hin zum berühmten Marmorschiff, welches eindrucksvoll im Kunming-See liegt.  

2 Tag : Peking    Mahlzeit: F / M / -
Spaziergang auf dem Tiananmenplatz (Platz des Himmlischen Friedens - dem größten Platz der Welt). Von hier sehen Sie das Historische Museum, das Tor des Himmlischen Friedens, das Mao Mausoleum und die Grosse Halle des Volkes. Anschliessend Besichtigung des Kaiserpalastes (Verbotene Stadt), der 24 Kaisern der Ming- und Qing-Dynastie als Residenz diente. Am Nachmittag Besichtigung des Himmelstempels, der größten Tempelanlage Chinas und dem heutigen Wahrzeichen Pekings. Die Kaiser der Ming- und Qing-Dynastie veranstalteten hier Zeremonien, um den Himmel um reiche Ernte zu bitten.

3. Tag : Peking / Jinshanling / Peking   Mahlzeit: F / M / -
Fahrt nach Jinshanling (ca. 120 km) nordöstlich von Peking, zum schönsten und original erhaltenen Abschnitt der Grossen Mauer. Auf der Rückfahrt Spaziergang durch ein typisch nordchinesisches Dorf. 

4. Tag : Peking / Urumqi    Mahlzeit: F / M / -
Besichtigung des Lama- und Konfuzius-Tempels und Rundfahrt durch die Hutongs (alte Pekinger Hofhäuser) mit Besuch eines Strassenkomitees. Transfer zum Flughafen und Ablug von Beijing-Flughafen nach Urumqi. Begrüssung durch örtliche Reiseleitung und dann Transfer zum Hotel. 

5. Tag: Urumqi / Kashgar    Mahlzeit: F / M / A
Am Vormittag fahren Sie zu dem auf ca.1900 m Höhe gelegenen Himmelssee im Tian-Shan-Gebirge. Bummeln an dem Himmelssee und geniessen Sie dabei die herrliche Landschaft.Nachmittags Abflug nach Kashgar. Kashgar ist und war ein Handelszentrum und Knotenpunkt der verschiedenen Routen der Seidenstrasse mit pulsierendem Geschäftsleben. Es liegt zwischen zwei Extremen: dem Sandmeer Taklamakan und dem Pamir-Gebirge.

6. Tag: Kashgar    Mahlzeit: F / M / A
Besichtigung der Id-Kah-Moschee, der größten, 5000 Menschen fassenden, Moschee in China sowie Besichtigung des Grabmals der Duftenden Konkubine und der Gräber von 5 Generationen des im 18.Jhr. als heilig verehrten Missionars Abakh Hoja.
Am Nachmittag Spaziergang über den lokalen Bazar sowie durch die Altstadt.

7. Tag: Kashgar / Hotan    Mahlzeit: F / M / A
Fahrt (ca. 550 km) auf der Südroute der Seidenstrasse von Kashgar nach Hotan. Diese älteste Strecke der Seidenstrasse führt durch das entlegenste Gebiet Chinas. In der Ferne sehen Sie bei gutem Wetter die hohen Gipfel des Pamir und Kunlun-Gebirges, links die endlose Steinwüste. Nur wilde Kamele sowie die Oasen, die durch Anpflanzungen von Pappeln den Wüstensand abhalten und durch den Anbau von Baumwolle, Tomaten- und Melonen fruchtbar gemacht wurden, bieten Abwechslung. Am Nachmittag Besichtigung einer Seidenspinnerei, die noch mit urzeitlichen Methoden die berühmte Atlas-Seide herstellt.

8. Tag: Hotan    Mahlzeit: F / M / A
Ein Höhepunkt der Reise ist am Vormittag der Besuch des Sonntagsbasars, der wohl einmalig auf der Welt ist und inzwischen schöner und ursprünglicher ist als der bisher so berühmte Sonntagsmarkt in Kashgar. Besucher der unterschiedlichsten Bevölkerungsschichten aus einem Umkreis von 300 km kaufen und verkaufen nahezu alles. Am Nachmittag Ausflug in die Taklamakan-Wüste (wer es sich zutraut, auf einem Kamel). 

9. Tag: Hotan / Minfeng    Mahlzeit: F / M / A
Nach dem Frühstück Weiterfahrt (ca. 280 km) durch Oasen, wo man das ursprüngliche mittelalterliche Leben der verschiedensten Minderheiten beobachten kann. Das häufigste Verkehrsmittel sind Ochsen- und Eselskarren, ab und zu auch ein Kamelgespann.
übernachtung in Mingfeng im "Baorzu"-Hotel (einfach, aber bereits das beste im Ort).  

10. Tag: Minfeng / Taklamakan /Korla    Mahlzeit: F / M / A
Ab Mingfeng beginnt die Fahrt auf der neu gebauten Straße quer durch die Taklamakan-Wüste (540 km), der lebensfeindlichsten und zweitgrößten Sandwüste der Welt (337.000 qkm). Die faszinierende und abwechslungsreiche Wüstenlandschaft lässt keine Langeweile aufkommen. Weiterfahrt durch die sich anschliessende Steinwüste bis Korla, Hauptstadt des Autonomen Gebietes eines mongolischen Stammes. Unterwegs Fotopausen um die Wüstenlandschaft zur rechten. 

11. Tag : Korla / Turfan    Mahlzeit: F / M / A
Vom Tarim-Becken fahren Sie heute ca. 350 km über die Ausläufer des Tianshan durch eine Mondlandschaft in die in der Gobi-Wüste gelegene Oase Turfan. Diese fruchtbare Oase befindet sich am Fusse des Bogda-Shan (5.445 m, der heilige Berg der Uiguren) in einer Depression. Das pulsierende Geschäftsleben auf den Basaren und das bunte Völkergemisch machen den Aufenthalt zu einem Erlebnis. Der Ort ist berühmt für seine Weintrauben und produziert jährlich 20 Mio. Tonnen, die größtenteils in luftigen Lehmhäusern zu Rosine getrocknet werden.

12. Tag : Turfan    Mahlzeit: F / M / A
Fahrt (45 km) zur vor 2000 Jahren gegruendeten Ruinenstadt Gaochang, in der bis zu 30.000 Menschen lebten. Sie wurde im 13.Jhdt. von den Mongolen 6 Monate bekämpft und im Kriegsfeür zerstört. Weiterfahrt zu den Bezelik-Grotten (Tausend Buddha-Grotten), die wunderschön in den Bergen gelegen sind. Leider sind die Wandmalereien aus dem 4.-9. Jhdt. nicht mehr sehr gut erhalten. Anschliessend Besichtigung der Astana-Gräber, wo in ca. 500 Gräbern, Offiziere und Beamte aus der Stadt Gaochang begraben wurden. Mit etwas Glück und Abendsonne kann man auf der Rückfahrt die "Flammenden Berge" erleben. 

13. Tag : Turfan / Dunhuang    Mahlzeit: F / M / A
Vormittags Besichtigung der antiken Stadt Jiahoe, die ebenfalls bereits vor 2.000 Jahren ein Verwaltungszentrum und eine Garnisonsstadt war. Dieser Vorposten der Chinesen wurde auch während des Mongolensturms zerstört und verlassen. Anschliessend besichtigen Sie den Karez-Kanal, ein unterirdisches Kanalsystem, welches seit über 2.000 Jahren das Leben in der Oase sichert. Anschliessend Fahrt ins Weintrauben-Tal. Transfer zum Bahnhof, mitten in der Wüste und Bahnfahrt im Schlafwagen der 1. Klasse (Vierbett-Abteil) um 21.47 Uhr nach Dunhuang.

14. Tag : Dunhuang    Mahlzeit: F / M / A
Ankunft am Bahnhof von Liuyuan, ebenfalls mitten der Wüste Gobi gelegen, um 08.41 Uhr. Frühstück in Liuyuan. Busfahrt (ca. 2 Std./80 km) nach Dunhuang und Transfer zum Hotel. Fahrt zu den Mogao-Grotten. Von ehemals 1000 Grotten sind noch 482 erhalten, die sich alle hinter verschlossenen Türen befinden. Die Mogao-Grotten sind nicht nur die grössten, sondern auch besterhaltenen buddhistischen Schatzkammern der ganzen Welt und wurden 1987 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Anschliessend Spaziergang am Mondsichelteich, welcher inmitten der gewaltigen Sanddünen liegt (angeblich die höchsten Dünen der Welt, bis zu 500 m hoch).
Möglichkeit zu einem Kamelritt oder die Dünen zu besteigen.  

15. Tag : Dunhuang / Xi'an    Mahlzeit: F / M / -  
Transfer zum Flughafen und Morgenflug nach Xi'an, Hauptstadt der Provinz Shaanxi. Als orientalische Metropole des Altertums und Ausgangspunkt der Seidenstrasse ist Xi'an eine berühmte alte Kulturstadt, die vom 11. Jhdt. v.Chr. bis zur Mitte des 10.Jhdt.n.Chr. zwölf Dynastien als Hauptstadt diente und noch heute über eine grosse Anzahl von Kunstdenkmalern und Sehenswürdigkeiten verfügt. Ankunft in Xi'an und Transfer zum Hotel. Nachmittags Spaziergang durch die Altstadt und auf der 600 Jahre alten Stadtmauer sowie Besichtigung der Grossen Wildgans-Pagode aus dem 7. Jhdt., dem Wahrzeichen Xi'ans.  

16. Tag : Xian      Mahlzeit: F / M / -  
Ausflug zum größten Militärmuseum der Welt, der Ausgrabungsstätte der Terrakotta-Figuren von Kriegern und Pferden beim Grab des Ersten Kaisers der Qin-Dynastie (259 bis 210 v.Chr.) sowie der Ausgrabungsstätte der Banpo-Ruinen.
Am Abend Abschiedsessen. Fakultativ: Tanz- und Musik-Show aus der Tangzeit. 

17. Tag : Xian / Shanghai     Mahlzeit: F / M / -  
Vormittags Besichtigung des Geschichtsmuseums.
Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Flug nach Shanghai. In Shanghai Begrüssung und Transfer zum Hotel. 

18. Tag: Shanghai     Mahlzeit: F / M / -  
Der Vormittag steht ganz im Zeichen der bekannten Höhepunkte des "alten" Shanghai: Sie besuchen das Teehaus an der Neunwindungen-Brücke und sehen die Altstadt mit dem Yu-Garten, einem der schönsten Beispiele chinesischer Gartenarchitektur. Ein Besuch am "Bund", der alten und neuen Prachtstrasse Shanghais, rundet das Bild ab. Eine besondere Ansicht bietet Shanghai vom Wasser aus und das können Sie bei einer Hafenrundfahrt geniessen. Den überwältigenden Blick von oben auf die überwältigenden Hochhäuser haben Sie dann beim Besuch des Jinmao-Buildings, dem höchsten Gebäude in Shanghai. Den Abend können Sie dann für einen Bummel über die beliebte Nanjing Road, die Einkaufsmeile Shanghais, nutzen.  

19. Tag: Shanghai / Abreise      Mahlzeit: F / - / -  
Nach dem Frühstück noch einmal ein besonderes Erlebnis: Sie fahren mit dem schnellsten Zug der Welt, dem Transrapid, zum Flughafen.

Programmänderungen und Änderungen der Programmabfolge bleiben bei vergleichbarem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten.

AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

China Reisedienst 2002-2018, ChinaReisedienst - Alle Rechte vorbehalten.