Phone +0086 773 2891770  24/7
Sie sind hier: Home >> Reiseführer >> Suzhou >> Suzhou Reisetipps


Suzhou Reisetipps

Die Nachtlandschaft im "Netzmeister-Garten" ist einzigartig. Zwischen dem 15. März und dem 20. November ist er abends für Besucher offen. Neben einer Besichtigung bei Nacht haben Besucher die Gelegenheit, Kulturaufführungen mit stark lokaler Färbung zu genießen, z.B. pingtan (Geschichten und Balladen im Suzhou-Dialekt), Musikstücke auf der guzheng (einem Zither-ähnlichen Instrument) und Kunqu -Opern.

Während des Frühlingsfests (des chinesischen Neujahrs) ist das Hanshan-Kloster gerammelt voll. Da die meisten Gebäude aus Holz sind, werden die Besucher gebeten, keine leicht entzündlichen Gegenstände mitzuführen.

Der Name der Guanqian-Straße rührt von ihrer Lage vor dem Xuanmiao- (Rätsel-) Tempel. Seit 150 Jahren sind hier die besten Konfiserien der Stadt versammelt, darunter so altehrwrdige Namen wie Daoxiangcun, Caizhizhai und Huangtianyuan. Im Abschnitt zwischen Bifengfang und Taijiannong, "Gourmet-Straße" genannt, liegen zahlreiche Restaurants, die auf Suzhou-Küche spezialisiert sind. Ein Bummel auf der Guanqian-Straße ist eine sehr beliebte Freizeitbeschäftigung unter den Einwohnern von Suzhou, da hier Einkaufen, Kultur, Religion und Sehenswürdigkeiten beieinander liegen. Auf der Guanqian-Straße kriegt man einen Eindruck vom Wohlstand Suzhous.

Der Tai-See ist bezaubernd. Hier gibt es Früchte in Hülle und Fülle. Wer die Landschaft am See, insbesondere den Ost- und den West-Hügel, besichtigen möchte, erreicht ihn bequem mit Bus Nr. 20. Im fürhen Frühling findet auf dem West-Hügel ein Pflaumenblüten-Festival statt.

Die Suzhou-Küche ist landesweit bekannt. Namhafte Restaurants sind Songhelou (Guanqian-Strae), Deyuelou (Taijian-Gasse), Wangsi (Taijian-Gasse) und Zhu Hongxing (Renmin-Strae).

Im Winter ist eine Lammsuppe im Cangshu Lammfleisch-Restaurant zu empfehlen. Sie weckt die Sinne und belebt nach einem Straßenbummel die müden Glieder.

Wer eine Rundfahrt auf dem Tai-See unternimmt, sollte sich ein Bootsbankett nicht entgehen lassen. Restaurants, die diese in die Qing-Dynastie zurückreichende Spezialitt anbieten, sind in grerer Zahl an der Chuancai-Straße in der Gemeinde Taihu, Bezirk Wuzhong, zu finden.

Stickerei aus Suzhou ist für ihre eleganten Farbkombinationen und ihre Motive berühmt, die chinesische Schriftzeichen, Landschaften, Blumen, Vögel und andere Tiere umfassen, und wird neben den Stilen aus Hunan, Sichuan und Guangdong zu den schönsten des Landes gezählt. Einzigartig ist die doppelseitige Stickerei, die bei Touristen regelmäßig Bewunderung ausläst.

Seidenliebhaber können das Chinesische Seidenmuseum bei der Nordtempel-Pagode besuchen, wo auch exquisites Seidenhandwerk zum Verkauf steht.

Eine Reise nach Suzhou ist, die kältesten Monate ausgenommen, zu jeder Jahreszeit empfehlenswert. Die Stadt ist per Flugzeug, Bahn oder Bus erreichbar.
AGB | Häufig gestellte Fragen | Impressum | Kontakt
reise nach china: http://www.chinareisedienst.de Reise nach China: Kontaktchina urlaubChinaReisedienst.de

China Reisedienst 2002-2018, ChinaReisedienst - Alle Rechte vorbehalten.