China Reisendienst - CHINA Reise
china reise profi
Click for Tianjin, Tianjin Forecast

Sehenswürdigkeiten in Tianjin

Reiseziele in Tianjin

 

 

Sie sind hier: Home >> Reiseführer >> Tianjin >> Reiseziele in Tianjin


Informationen zu den Reisezielen in Tianjin

  kulturstrasse tianjin

 

Die Alte Kulturstraße
Eine ganze Straße aus Gebäuden im alten Stil mit Kunstgewerbe- und Nippesläden. Das bauliche Zentrum ist der »Palast der Himmelskaiserin«, ein Tempel, in dem die Schutzgöttin der Seefahrer verehrt wurde; er birgt eine volkskundliche Ausstellung. Gegenüber dem Eingang, auf der Tempelbühne über dem Tor zum Vorplatz, wurde die Göttin an ihrem Geburtstag mit Oper unterhalten.
Hier kann das richtige chinesische Leben entdeckt werden. Viele Einheimische tummeln sich hier. Den Besucher erwarten viele sehr hübsche Läden.

Trommelturm
Direkt im Einkaufsviertel der Gulou Dongjie befindet sich der Trommelturm. Im Inneren des Gebäudes gibt es ein kleines Museum, welches die Geschichte dieses Stadtteils dokumentiert. Täglich können Besucher hier etwas über die Stadt erfahren.

Konfuziustempel
In einer abgehenden Seitenstraße, der Dongmennei Dajie, befindet sich der Konfuziustempel. Seine Ursprünge stammen aus dem Jahre 1463. Von hier aus ist es nur noch ein kleines Stück bis zur Alten Kulturstraße. Die großzügige Anlage stammt aus dem 15. Jh. Am einstigen Osttor der Altstadt.

Große Moschee
Mitten in der Altstadt steht die im Jahre 1703 erbaute Große Moschee. Sie ist bis auf ein paar Details im Originalzustand erhalten. Das Gebäude ist leicht mit einem Tempel zu verwechseln, sieht es doch von außen sehr stark danach aus. Dem Besucher wird der Zutritt täglich, gebührenfrei, gewährt.

Der Tempel des Großen Mitleids – Tianwei Lu
Der Tempel wurde im Norden der Stadt errichtet, etwa dort, wo die Brücke den Hai He überquert. Das Gebäude ist mit Abstand der größte Tempel der Stadt und gehört zu den gut erhaltenen, älteren Gebäuden von Tianjin. Teile des Komplexes stammen aus dem Jahre 1670. Täglich kommen Besucher zum Tempel und besichtigen die alten Gemäuer.

Zunfthaus der Guangdonger Kaufleute
Das Zunfthaus der Guangdonger Kaufleute dient heute als Opernhaus. Es wurde im Jahre 1907 als letztes Operngebäude in China, im alten Stil, erbaut.

Park der Nördlichen Stille
Weiter im Norden der Stadt liegt der Park der Nördlichen Stille – Beining Gongyuan. Zwischen den Jahren 1929 – 32 residierte hier der Kaiser. Heute wird diese Gegend, besonders am Wochenende, von Einheimischen zur Erholung genutzt. Der Park vereint einen kleinen Zoo und einen schönen Botanischen Garten.

Antiquitätenmarkt im ehemaligen Konzessionsgebiet
In südlicher Richtung, der Heping Lu folgend, erreicht man die Shenyang Dao. Hier befindet sich eine herausragende Straße, in der Antiquitäten gekauft werden können. Zum Lunch empfiehlt sich das berühmteste Dim-Sum-Restaurant, Goubuli, in der Shandong Dao.

Deutsch-Asiatische Bank in der Europäischen Konzession
In der Victoria-Street (heute Jiefang Beilu) steht die ehemalige Deutsch-Asiatische Bank. Das Gebäude wurde im Stil deutscher und italienischer Neorenaissance erbaut. Leider wurde das ursprüngliche Dach bei einem großen Erdbeben zerstört, heute hat das Gebäude ein Dach im chinesischen Stil.

Kunstmuseum
In unmittelbarer Nachbarschaft zur Deutsch-Asiatischen Bank befindet sich das Kunstmuseum, im Haus mit der Nummer 77. Hier erhalten die Besucher einen Einblick in die alte und neuasiatische Kunst.

Jiefang Nanlu
Entlang der Jiefang Nanlu finden sich viele ehemalige deutsche Gebäude. So befindet sich in unmittelbarer Nähe der Club Concordia, ein neoromanisches Gebäude aus dem Jahre 1907.

Alte Xikai-Kirche
In einer abgehenden Seitenstraße zur Nanjing Lu findet man die alte Xikai-Kirche. Das religiöse Bauwerk vereint die verschiedensten Baustile.

Erdbebendenkmal
Geht man von der Kirche in östlicher Richtung, so erreicht man nach etwa einem Kilometer das Erdbebendenkmal. Es erinnert an das schreckliche Erdbeben im Jahre 1976, bei dem etwa 250.000 Menschen starben.

Andere Informationen zur Tianjin Reise

Einkaufen in Tianjin
Geht man von der Großen Moschee in Richtung Süden zur Gulou Dongjie und lässt sich nach Westen treiben, so hat man hier, an den vielen Hutongs, die Möglichkeit in Souvenir- und Antiquitätenläden Geschenke zu kaufen. Ein Hutong grenzt hier an den anderen, sie bilden die größte Einkaufsgegend.

Flughafen Tanjin
Der Flughafen der Stadt Tanjin liegt etwa 15 km östliche der Stadt. Von hier aus werden all möglichen Provinzstädte angeflogen. Die Busse zum Flughafen fahren nur zu An- und Abflügen der Air China.


Linkpartner: China-Guide - Alles wissenswerte über China ( Englisch: The whole reference about china)
reise nach China: http://www.chinareisedienst.de       urlaub China zu Favoriten hinzufügen       reisen china: Kontaktchina tourChinaReisedienst.de    
China Reisedienst 2002-2018, China Reisedienst - Alle Rechte vorbehalten China Tours Tibet Travel