China Reisendienst - CHINA Reise
china reise profi
Sie sind hier:Home >> Reiseführer >> Xinjiang >> Die Seidenstraße


Die Seidenstraße

 

 

Vor 2000 Jahren verlief die Seidenstraße von der Kaiserstadt Changan (dem heutigen Xi'an) aus in Richtung Westen durch Chinas Wüsten und mittel- und westasiatische Länder bis zum Mittelmeer. Gut die Hälfte der rund 7000 Kilometer langen Seidenstraße verlief durch China. Heute ist die Seidenstraße mit ihren antiken Handelsstädten und den noch sehr lebendigen Sitten und Bräuchen eine begehrte Attraktion.

Urumqi ist die Hauptstadt des Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang. Einst war die Stadt eine wichtige Station auf der langen Seidenstraße. Heute ermöglicht das pulsierende Leben der Straßen und Märkte sowie die Gebäude im uigurischen Stil eine Reise in die Vergangenheit.

Entlang der Seidenstraße liegen malerische Gewässer und erheben sich majestätische Gebirge. Die natürlichen Landschaften an der Seidenstraße sind einfach zauberhaft. Besonders empfehlenswert sind der Qinghai-See, das Schwanen-Reservat in Bainbruk in Xinjiang, der Tianchi-See im Tianshan-Gebirge und die Ortschaft Turpan.

Die Stadt Dunhuang war einst ein blühendes Handelszentrum auf der Seidenstraße. Hier trafen sich chinesische und westliche Kulturen.

Linkpartner: China-Guide - Alles wissenswerte über China ( Englisch: The whole reference about china)
reise nach China: http://www.chinareisedienst.de       urlaub China zu Favoriten hinzufügen       reisen china: Kontaktchina tourChinaReisedienst.de    
China Reisedienst 2002-2018, China Reisedienst - Alle Rechte vorbehalten China Tours Tibet Travel