China Reisendienst - CHINA Reise
china reise profi
Sie sind hier:Home >> Reiseführer >> Xinjiang >> Turfan >> Die Sugongta-Moschee


Die Sugongta-Moschee

 

 

Vom Stadtzentrum Turpans aus erreicht man nach einer 15-minütigen Autofahrt die Sugongta-Moschee am Rande der Stadt. Bereits aus der Ferne erstrahlt das ockerfarbene Minarett im Sonnenlicht. Dabei erinnert das Minarett in seiner Form an eine Pagode, es ist also bei weitem nicht so schlank, wie bei anderen Moscheen, sondern eher kegelförmig.

Dieser über 220 Jahre alte einzigartige Turm ist der größte und am besten erhaltene dieser Art in Xinjiang. Historischen Urkunden zufolge wurde die Moschee mitsamt ihrem kegelförmigen Minarett von der Regierung der Qing-Dynastie in Auftrag gegeben. Das Ensemble wurde zu Ehren des uigurischen Führers in Turpan, E`min, erbaut. Er hatte sich um die Wahrung der Einheit Chinas verdient gemacht. Deshalb wird das Sugongta-Minarett auch E`min- Turm genannt.

Das Bauwerk aus Backstein ist 37 m hoch und hat am Sockel einen Durchmesser von 10 Metern. An der Fassade sind Dutzende traditionelle Muster der Uiguren abgebildet. Von der Spitze des Minaretts hat man einen schönen Ausblick über die Stadt Turpan.

Linkpartner: China-Guide - Alles wissenswerte über China ( Englisch: The whole reference about china)
reise nach China: http://www.chinareisedienst.de       urlaub China zu Favoriten hinzufügen       reisen china: Kontaktchina tourChinaReisedienst.de    
China Reisedienst 2002-2018, China Reisedienst - Alle Rechte vorbehalten China Tours Tibet Travel