China Reisendienst - CHINA Reise
china reise profi
Sie sind hier:Home >> Reiseführer >> Xinjiang >> Turfan


Turfan

 

 

Sie ist eine wichtige touristische Stadt Xinjiangs. Die Turfan-Senke ist die niedrigste Region des Festlandes. Im Sommer ist es hier sehr heiß. Dank diesem Klima wachsen hier Weintrauben und andere Obstarten üpig. Das Bewässerungssystem in Turfan, ein unterirdisches verzweigtes Kanalsystem , ist ein Erfog der lokalen Bevölkerung beim Kampf gegen die Trockenheit.

Die Weingärten, 220 Hektar, Turfans befinden sich in einer Oase am Fuß der '' Flammenden Berge'', östlich der Stadt Turfan. Hier stehen dichte Wälder und Wassergräben fließen kreuz und quer durch die üppigen Weingärten.

Die '' Flammenden Berge '' bei Turfan sind im Sommer die heißeste Gegend Chinas. Sie werden im klassischen chinesichen Roman '' Die Pilgerfahrt nach dem Westen'' beschrieben.

Der Emin-Stupa (nach Sugong-Stupa). 2 km östlich der Stadt Turfan ist der älteste Stupa seiner Art in Xinjiang.

Die Ruinen der alten Stadt Gaochang liegen östlich der heutigen Stadt Turfan. Sie haben eine Fläche von 2 Millionen m2. Hier lag eine bedeutende Karawanserei an der Seidenstraße. Mitten im 14. Jahrhundert ging sie unter. Die Ruinen einer weiteren Krawanserei, die alte Stadt Jiaohe, liegen westlich von Turfan. Zu finden sind heir Überreste vieler Häuser.

Linkpartner: China-Guide - Alles wissenswerte über China ( Englisch: The whole reference about china)
reise nach China: http://www.chinareisedienst.de       urlaub China zu Favoriten hinzufügen       reisen china: Kontaktchina tourChinaReisedienst.de    
China Reisedienst 2002-2018, China Reisedienst - Alle Rechte vorbehalten China Tours Tibet Travel